Ubisoft kündigte Uplay 4.0 an, eine neue Version des Services, die ab Oktober 2013 verfügbar sein wird.

Ubisoft - Ubisoft kündigt Uplay 4.0 an und bringt den Service auf Xbox One und PS4

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/8Bild 8/151/15
Alle Spiele aus Ubisofts Next-Gen-Line-Up sollen Uplay unterstützen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ubisoft verspricht "eine Vielzahl neuer Features, die in der PC-Community aktuell hoch im Kurs stehen". Darunter die Integration von Twitch, worüber man seine Spielszenen verbreiten kann. Aber auch ein verbesserter Download-Manager soll Einzug halten, mit dem die Spiele bereits während des Downloads gestartet werden können.

Ansonsten wird es noch automatische Updates und eine Art Pinnwand geben, die die Spieler über die Aktivitäten ihrer Freunde auf dem Laufenden halten soll.

Darüber hinaus bestätigte Ubisoft in der Pressemitteilung, dass Uplay auch für Xbox One und PlayStation 4 zum Release verfügbar sein wird. "Neue und existierende Uplay-Mitglieder werden alle Vorteile der Uplay-Services und -Features mit nur einem Profil auch auf den Next-Generation-Konsolen nutzen können", heißt es.

Ebenso profitieren sollen die Spieler von dem sogenannten Uplay-Win-Programm, mit dem Ubisoft die Fans "für ihr Engagement und ihre Loyalität zu Ubisoft-Marken" belohnen will.

"Sowohl ingame, als auch im echten Leben werden sie mit zusätzlichen Inhalten, Gegenständen, Accessoires und Einladungen zu Events der Games-Branche belohnt. Bis heute wurden über 40 Millionen Belohnungen auf Uplay eingelöst", schreibt Ubisoft.