Über eine Millionen Exemplare von Rainbow Six Vegas 2 haben sich auf den Weg in den Handel gemacht und seit einigen Tagen ist Ubisoft auch im Besitz der kompletten Namensrechte der Tom Clancy Abenteuer. Wenn man den Analysten glauben darf, dann waren diese aber wohl kein Schnäppchen.

Laut Wedbush Morgan musste Ubisoft wohl etwa 60 Millionen Euro für diese Rechte ausgeben. Ob diese Zahl tatsächlich stimmt, werden wir wohl leider nie erfahren.