Wie die amerikanische Spieleseite gamespot.com berichtete, hat nun Ubi Soft ihr Programm für die Londoner Spielemesse ECTS bekanntgegeben. Unter anderem findet man dort auch die Shooterhoffnung Far Cry vom deutschen Entwicklerteam Crytek, sowie eine Fortsetzung des Klassikers Prince of Persia oder die Spieleumsetzungen zu den Tom Clancy Romanen.

Hier aber die vollständige Liste:

  • Beyond Good & Evil
  • Far Cry
  • Prince of Persia: The Sands of Time
  • Tom Clancy's Ghost Recon: Island Thunder
  • Tom Clancy's Rainbow Six 3
  • Uru: Ages Beyond Myst
  • XIII