Der unerwartet große Verkaufserfolg von Assassins Creed lässt auch die Konzern-Chefs von Ubisoft in Frankreich jubeln. Bislang hatte man nämlich erwartet in diesem Jahr 825 Mio. Euro umzusetzen. Inzwischen geht man aber sogar davon aus einen Umsatz von 840 Mio. Euro zu überschreiten.

Der Assassins Creed Effekt wird vor allem bei den Quartalszahlen deutlich. Im laufenden Quartal wird Ubisoft nämlich circa 410 Mio. Euro an Umsatz erzielen. Die Chef-Etage hatte aber eigentlich "lediglich" mit 330 Mio. Euro gerechnet.