Ubi Soft hat die Cinematics Division gegründet, um die Qualität eigener Produkte der großer Hollywoodproduktionen anzunähern.
Die Neue Abteilung soll sich ausschließlich um Zwischensequenzen in Spielen kümmern. Als Hilfsmittel soll die Software Softimager/XSI von Softimage Co. dienen. Das Programm ermöglicht filmähnliche Spezialeffekte und Animationen, allerdings zu einem deutlich geringeren Preis als bei Filmproduktionen üblich.

Die Cinematics Division wird ihre Arbeit mit den Zwischensequenzen zu Prince Of Persia: The Sands Of Time aufnehmen.