Das Line-up von Ubisoft zur gamescom steht fest: Besucher dürfen unter anderem Assassin's Creed: Revelations und Far Cry 3 anspielen.

Ubisoft - Diese Spiele bringt Ubisoft zur gamescom

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 8/111/1
Das neue Anno darf ebenfalls gespielt werden
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ubisoft hat eine bunte Mischung aus Spielen zusammengestellt und bringt neben Core-Titeln auch Casual-Games zur Messe. Fachbesucher können darüber hinaus am 17. August einer Roundtable-Diskussion mit dem Thema „Verändert Online-Gaming die Spiele-Entwicklung?“ beiwohnen, die am 18. August im YouTube-Kanal von Ubisoft zu finden sein wird.

„Jedes Jahr gibt uns die gamescom die Chance unsere Kunden und Fans zu treffen und ihr Feedback auf unsere kommenden Spiele einzuholen“, sagt Yves Guillemot, CEO von Ubisoft. „Ubisofts Lineup erstreckt sich dieses Jahr über viele unterschiedliche Genres und zeigt, dass unsere Entwickler-Teams kreative und spaßbringende Spiele liefern werden.“

Entertainment Bereich – Halle 7, Stand #A31

Folgende Titel sind spielbar, zudem wird es einige Entwickler-Präsentationen geben.

Casual Games:

Online-Stand – Halle 9, Stand #A31

ESL-Arena - Halle 9, A061-C0

Das genaue Bühnenprogramm wird in den nächsten Tagen auf der Facebook-Seite von Ubisoft-TV zu finden sein.