Two Worlds 3 - Dritter Teil ist offiziell, Vorgänger erhält Story-DLC und Engine-Update

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
Ein Screenshot aus Two Worlds 2 mit Engine-Upgrade.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Entwickler Reality Pump und TopWare kündigten die Entwicklung von Two Worlds 3 offiziell an. Aktuell befindet sich das Rollenspiel in der Konzeptphase und soll innerhalb der nächsten 36 Monate entwickelt werden. Somit ist also nicht vor 2019 damit zu rechnen.

Weitere Details zum dritten Teil nannte man nicht. Schon 2011 berichten wir von den Arbeiten an Two Worlds 3 mit der Absicht TopWares, den Titel ein Jahr später zu veröffentlichen. Allerdings wurde daraus offensichtlich nichts.

Two Worlds 2 - Rollenspiel mit Story-DLC und Engine-Update

Fans der Rollenspiel-Reihe müssen aber nicht noch Jahre warten, um neue Abenteuer zu bestreiten. Parallel zur Bestätigung von Two Worlds 3 wurden neue DLCs für Two Worlds 2 angekündigt: Call of the Tenebrae und Shattered Embrace. Beide richten sich an Einzelspieler und bringen neue Story-Inhalte mit sich. Weiterhin verspricht man acht neue Multiplayer-Karten.

Call of the Tenebrae wird voraussichtlich gegen Ende des zweiten Quartals 2016 erscheinen, also wahrscheinlich im Juni. Darin kehrt der Held nach Antaloor zurück, wo er Zeuge eines Mordes an DarPha wird. Die Mörder nennen sich "The Chosen", die wiederum eine mysteriöse, machtvolle und neue Magie beherrschen.

Darüber hinaus bekommt Two Worlds 2 ein umfangreiches Engine-Update spendiert, womit es unter anderem deutlich mehr Charakter und Landschafts-Details darstellen soll. Außerdem verspricht man viele neue In-game-Features und Upgrades.

Spiele-Remakes - Most-Wanted-Remakes: Diese Spiele brauchen ein Remaster

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (26 Bilder)

Two Worlds 3 ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.