Studierzimmer / Gläserne Karte / Das Archiv

Nach Hunns Informationen befindet sich das Studierzimmer im Süden der Insel mit dem Friedhof. Hier werdet ihr euren nächsten Hinweis finden. Um dorthin zu gelangen, verlasst ihr den Friedhof in östlicher Richtung und folgt der Straße nach Süden. An der Weggabelung folgt ihr dem Pfad nach Osten, an dessen Ende ihr zu einem Haus gelangt.

Wenn ihr davor steht, sprecht ihr automatisch das Passwort und könnt die Höhle dann betreten. Folgt dem Weg bis zur ersten Kreuzung und geht dann nach links, an der nächsten Kreuzung geht es weiter geradeaus. Tötet die Olorum, die euch immer wieder über den Weg laufen. Beim letzten Raum handelt es sich um eine Art Bibliothek. Geht hier die Treppe nach oben und nehmt das Päckchen vom Tisch. Aus diesem holt ihr den ersten Teil der gläsernen Karte und eine Notiz von Nanook hervor.

Two Worlds 2: Pirates of the Flying Fortress - Ingame Trailer

Die gläserne Karte

Im Studierzimmer von Nanook Kanga findet ihr einen Teil einer gläsernen Karte. Wenn ihr alle drei Teile zusammen habt, wisst ihr, wo Nanooks geheimes Archiv zu finden ist. Die beiden anderen Teile der Karte hat er gut versteckt und euch nur zwei Rätsel hinterlassen.

Die gläserne Karte – zweiter Teil

Den zweiten Teil der Karte findet ihr laut Rätsel im Wasser, allerdings nicht im Meer. Wendet euch der alten Destille auf der nordöstlichen Insel zu. Hinter der Destille verläuft ein Wanderpfad. Folgt diesem und ihr findet einen alten Brunnen. Betretet diesen. Die darunterliegende Höhle wird von zwei Ublarion bewohnt, die auch den zweiten Teil der gläsernen Karte bewachen. Dieser liegt am Ende der Höhle.

Das Archiv

Sobald ihr ihn habt, schließen sich die drei Teile der Karte zu einer großen zusammen und zeigen den Ort, an dem sich das Archiv befindet. Verlasst die Höhle wieder und begebt euch auf die nordwestliche Insel. An der südwestlichen Spitze findet ihr eine Ruine, die von einigen Dämonen bewohnt wird, die ihr töten solltet, bevor ihr weitermacht. Sobald ihr euch der Tür auf der westlichen Seite der Ruine nähert, erscheinen noch drei Skelettkrieger in eurem Rücken. Danach könnt ihr mit einem Dietrich die Tür öffnen.

Folgt dem Verlauf der Höhle. Auf der unteren Ebene findet ihr Nickys Leiche. Auf der oberen kommt ihr weiter voran. Ihr seht ein verschlossenes Tor und davor drei Sockel, der linke hat einen roten Punkt, der mittlere einen grünen und der rechts außen hat einen orangefarbenen Punkt. Zerbrecht nun die Karte durch einen einfachen Linksklick auf den Gegenstand in eurem Inventar in drei Teile. Legt den Teil der Karte mit dem grünen Punkt auf den mittleren Sockel, den mit dem roten Punkt auf den linken Sockel und den orangefarbenen Teil auf den entsprechend eingefärbten Sockel. Daraufhin wird sich das Tor vor euch öffnen.

Der Raum hinter dem zweiten Tor wird von einigen Olorum bewacht, die ihr erst erledigen müsst. Auch der dahinterliegende Raum mit dem Sarg in der Mitte wird von drei Kriegern, zwei Bogenschützen und zwei Magiern der Olorum bewacht. Folgt danach dem angrenzenden Gang. An der folgenden Kreuzung könnt ihr geradeaus gehen und euch einer weiteren Horde Olorum stellen.

An der nächsten Kreuzung ist es egal, ob ihr links oder rechts langlauft. Beide Wege führen zur selben Stelle. Öffnet die nächsten beiden Tore und ihr findet euch im Archiv von Nanook Kanga wieder.

Auf der rechten Seite des Tisches findet ihr sein Tagebuch. Wenn ihr es lest, erfahrt ihr, dass es im Raum einen Schalter geben muss, der die Tür auf der rechten Seite öffnen kann. Verwendet einen Oculus, um euch auf die Suche zu machen. Solltet ihr keinen in eurem Inventar haben, liegen in der Kiste hinter dem Schreibtisch zwei Oculi. Wenn ihr seht, was der Oculus sieht, fliegt bis auf Höhe zweiten Säulenganges. Auf der linken Seite seht ihr eine leuchtende Druckplatte in der Wand (zusätzlich hört ihr Musik, die immer lauter wird). Schießt mit dem Oculus auf diese, um die Tür auf Bodenebene zu öffnen.

Betretet nun den Gang hinter der Tür. Ihr gelangt in eine Art Werkstatt. Auf dem Tisch liegt ein „Handbuch“ über Zwillingsarmbänder. Nehmt es mit und lest es. Ihr erhaltet ein Armband, welches ihr anlegen solltet (Das Armband wird in eurer Ausrüstung als Ring behandelt).

Jetzt könnt ihr die Höhle verlassen, indem ihr weiter dem Gang rechts von der Werkstatt folgt.

Die gläserne Karte – dritter Teil

Den dritten Teil findet ihr in einer dunklen Höhle. Diese findet ihr im Dorf Sanerk im nordwestlichen Teil der mittleren Insel. Wenn ihr das große Haus neben der Kirche betretet, findet ihr im linken Raum eine Falltür. Öffnet diese mithilfe eines Dietrich und betretet dann die Höhle. Folgt ihrem Verlauf, tötet die Olorum, denen ihr ab und an begegnet, und haltet euch auf den Wegen in den oberen Ebenen. In der zweiten größeren Höhle müsst ihr zunächst alle Olorum töten, damit sich im hinteren Bereich ein Tor öffnet. Dahinter habt ihr vor euch eine tiefe Höhle und rechts von euch einen Pfad zu einem Teleporter. Folgt dem Pfad und aktiviert den Teleporter.

Jetzt findet ihr euch am Boden der Höhle inmitten des Olorumdorfes wieder und müsst zunächst alle Olorum töten, die ihr findet. Versucht dabei Hindernisse zwischen euch und die Bogenschützen auf den oberen Ebenen zu bringen, um den Schaden gering zu halten. Wenn das erledigt ist, könnt ihr die Holzgerüste nach oben gehen.

Folgt dem Weg bis zum ersten Lagerfeuer, wählt den hinteren Weg. Auf der nächsten Ebene haltet ihr euch weiter geradeaus und steigt die nächste Holztreppe nach oben. Aktiviert den Teleporter oben und ihr findet euch vor dem dritten Teil der gläsernen Karte wieder. Direkt hinter euch ist ein Durchgang, an dessen Ende ihr die Höhle wieder verlasst.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: