Maren verrät euch im Gespräch für den Auftrag „Ein Komplott für die Liebe“, dass es eine Legende über einen Kartografen namens Nanook Kanga gab, dieser soll den Schatz gefunden und irgendwo versteckt haben. Sein Grab findet ihr auf dem alten Friedhof auf der Insel westlich von Marens Hütte.

Vor dem Eingang zum Friedhof seht ihr zwei Seelen, die offenbar ein Problem haben, bei dem ihr helfen sollt. Scheinbar kann niemand, der die Inseln betritt, sie wirklich wieder verlassen. Der Körper kann die Insel verlassen, die Seele aber nicht. Lora und James haben auch nach dem Schatz gesucht. Ihr einziger Wunsch ist aber nur, ihre Körper wiederzubekommen.

Sobald ihr den Auftrag Verlorene Seelen / Überführung der Vorfahren erfüllt habt, erhaltet ihr einen neuen Hinweis. Das Studierzimmer des Kartografen Nanook Kanga befindet sich im südlichen Teil der Insel. Wenn ihr euch dem Studierzimmer von Norden nähert, werdet ihr immer wieder von mehreren Gruppen Olorums attackiert, die ihr erst ausschalten müsst. Macht ihr jedoch einen Bogen um den Steinkreis, in dem sich das Zimmer befindet, und nähert euch von Süden, müsst ihr euch nur mit der Gruppe direkt vor dem Eingang auseinandersetzen.

Two Worlds 2: Pirates of the Flying Fortress - Ingame Trailer

Im Studierzimmer findet ihr einen Teil einer gläsernen Karte, die euch, einmal vervollständigt, den Weg zu Nanooks Archiv zeigen kann. Ihr müsst dafür die Aufträge „Die gläserne Karte – zweiter Teil“ und „Die gläserne Karte – dritter Teil“ erledigen.

Sobald ihr den Auftrag „Das Archiv“ erfüllt und das Zwillingsarmband angelegt habt, habt ihr einen neuen Hinweis auf den Schatz. Kehrt zur zentralen Insel zurück. Ein kleines Stück nördlich des überfluteten Bergwerkes befindet sich ein kleines Tal. Der einzige Zugang ist im südwestlichen Bereich. Folgt dem Trampelpfad und ihr trefft auf eine Gruppe Olorum, die sich vor dem Eingang eines Tempels niedergelassen haben und euch nicht vorbeilassen wollen. Sobald die Gruppe tot ist, könnt ihr den Tempel betreten.

Folgt dem Verlauf des Weges, bis ihr euch in einer Halle wiederfindet. Ihr seht eine Statue, vor der eine Leiche liegt. Durchsucht zunächst die Leiche. Bei dem Toten findet ihr die gesuchte Harfe der tausend Klänge. Spielt auf ihr das Lied Avioyok Corr Amarok, um die Statue zu erwecken.

Am Anfang könnt ihr noch keinen Schaden an der Statue ausrichten. Ihr müsst erst die Schalter an den vier Ecken des Raumes betätigen. Ab dann läuft ein Timer. Ihr habt genau 23 Sekunden Zeit, die Statue zu zerstören. Da sonst die Unsterblichkeitsaura zurückkehrt und das Monster sich wieder vollständig regeneriert, sodass der Kampf von vorne beginnt.

Sobald ihr die Statue bezwungen habt, öffnet sich ein Durchgang. Dessen Verlauf ihr folgt. Hinter einer Tür seht ihr im Zentrum der Halle einen Teleporter, den ihr auch gleich benutzen könnt.

Ihr findet euch nun an Bord der Flying Fortress wieder. Wenn ihr die Treppe nach oben geht, werdet ihr Zeuge, wie sich drei Seelen über den Schatz unterhalten. Die wichtigste Seele ist Cedrics. Er steht direkt in eurer Nähe und verrät euch, dass der Schatz in der Kapitänskajüte liegt. Alle anderen Seelen haben nur Tipps für euch und von einigen erhaltet ihr Gegenstände.

Um zur Kapitänskajüte zu gelangen, steigt ihr die Treppen bei Cedric nach oben und haltet auf den linken oder rechten Pfad zu (beide führen zur Kajüte). Im dahinterliegenden Bereich trefft ihr vor der Kajüte auf die Seele von Zygy, der euch eindringlich warnt, die Kajüte nicht zu betreten. Wenn ihr sie dennoch betretet, begegnet ihr hier dem Kartografen Nanook. Dieser scheint seit Hunderten von Jahren hier zu sein und ist mittlerweile Teil des Schiffes. Er berührt euch in einer Videosequenz und schickt euch in seinen Alptraum.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: