Nebenquests: Diebesgilde

Langlebige Wachen
Am Aushang vor den Stadttoren von Hatmandor findet ihr einen Brief der Diebesgilde. Sie suchen jemanden, der die untoten Wachen in einem Betrieb in der Nähe ausschaltet, da ihnen das nicht gelingt. Der Betrieb steht südlich des Teleports „Queens Crossroads“ in einem kleinen Tal. Vernichtet alle Skelette die dort patrouillieren und holt euch dann eure Belohnung aus der Kiste vor Hatmandor ab.

Ein weiterer Auftrag der Diebesgilde wartet auf euch am Aushang vor Hatmandor. Ihr sollt fünf Teile des Familienschmucks des namenlosen Unterzeichners aus fünf Häusern stehlen. Das erste Haus findet ihr im südöstlichen Teil von Zah'Dan. Sobald ihr es betretet, werdet ihr von einigen Kultisten angegriffen. Wenn ihr dieses Problem aus der Welt geschafft habt, könnt ihr euch der unverschlossenen Kiste im hinteren Teil des ersten Zimmers zuwenden. Hier findet ihr das erste Stück des Familienschmucks. Den zweiten Teil findet ihr in dem Dorf Bayan im Haus nahe des nördlichen Tores.

Two Worlds 2 - Sordahon ist wieder da4 weitere Videos

Der zerbrochene Kristall befindet sich in der Kiste auf der linken Seite. Das dritte Haus befindet sich in Daxials. Es ist gleich das erste auf der rechten Seite. Der zerbrochene Kristall ist hier im Korb hinten links. Das vorletzte Haus mit Kristall befindet sich im südlichen Cheznaddar. Der gesuchte Teil des Schmucks liegt in einem Korb im oberen Stockwerk. Das letzte Haus ist im nordöstlichen Teil Cheznaddars nahe dem Stadttor. Es handelt sich im Inneren um eine Art Lagerhalle. Der Schmuck ist im Korb nahe der Mitte des Raumes.

Nun müsst ihr das Familienschmuckstück nur noch in der Kanalisation verstecken, damit ein Mitglied der Diebesgilde es abholen kann. Der Eingang zur Kanalisation befindet sich unweit des Zentrums von Cheznaddar. Geht an der ersten Abzweigung geradeaus und an der zweiten Kreuzung nach links. Folgt dem Weg, bis ihr in einen Raum mit Gittern am Boden gelangt. Tötet die Mumien hier und legt das Familienschmuckstück dann zu dem Stein an der rechten Wand.

Schatzsuche

In der Kanalisation von Cheznaddar befindet sich ein kleines Lager der Diebesgilde.Hier findet ihr auch das Skillbuch „Stehlen“ in einem Rohr. Der Rausschmeißertyp hier fordert euch zu seinem Lieblingsspiel heraus, „Schatzsuche“. Wenn ihr zustimmt, will er sich mit euch auf dem Markt nahe der Verita-Mine treffen, wo er euch die genauen Regeln erklären wird. Ihr sollt die drei Wachen am Tor bestehlen. Nähert euch ihnen langsam von hinten und aktiviert so das Stehlen-Fenster. Sobald die drei Öffnungen übereinander liegen, müsst ihr zugreifen, damit der Diebstahl Erfolg hat. Wenn ihr gewinnt, erhaltet ihr ein paar Auras, einige Gegenstände und einen besseren Ruf bei der Diebesgilde.

Kabumm!

Um diese Quest erfüllen zu können, braucht ihr den Skill „Fallen Stellen“ auf Stufe 8.Am Aushang in New Ashos hängt dieser Auftrag der Diebesgilde. Ihr sollt helfen, einige neue Bomben zu testen. Diese sind auf dem Friedhof unter einem Grabstein versteckt. Der Friedhof ist nördlich vor den Stadttoren. Das Grab ist im hinteren Bereich auf der rechten Seite. Wenn ihr die Bomben habt, könnt ihr euch dem Testort zuwenden. Dieser befindet sich nordwestlich vom Friedhof. Sobald ihr die vier Bomben habt, geht es weiter nach Norden zur Werkstatt für Fuhrwerke. Legt hier jeweils eine Bombe in den Patrouillenweg der Wachen. Wenn alle drei Wachen tot sind, könnt ihr eure Belohnung abholen.

Aquilas Kopf

Am Aushang in New Ashos erwartet euch dieser Mordauftrag. Ihr sollt einen gefährlichen Magier namens Aquila um die Ecke bringen. Ihr findet ihn nördlich der Stadt am Strand. Der Weg wird von einigen Söldnern bewacht, die ihr vorher ausschalten müsst, sobald alle tot sind, erscheint Aquila bei dem kleinen Pavillon.

Exekution

Um diesen Auftrag erfüllen zu können, müsst ihr das Tor am Lager der Scavenger östlich von New Ashos geöffnet haben. Hierzu müsst ihr die Hauptquest „Ich sehe, also bin ich“ angenommen haben.

Am Aushang in New Ashos hängt ein weiterer Auftrag. Ein Magus der Universität wurde entführt und seine Frau sucht Hilfe. Die Entführer haben eine Nachricht auf dem Friedhof östlich der Stadt hinterlassen. Am Grabstein im Süden findet ihr die Nachricht. Die Entführer verlangen 10.000.000 Auras für die Freilassung, eine magische Spur zeigt euch, dass der Magier in einem Keller in den südlichen Swallows gefangen gehalten wird. Da dort ein Schutzzauber aktiv ist, solltet ihr vorsichtig sein.

Sobald ihr das Schloss an der Tür geknackt habt und den Keller betretet, startet ein Timer. Wenn dieser abläuft, bevor ihr alle Necriswächter getötet habt, stirbt der Magier und der Auftrag ist gescheitert. Die Zeit ist aber recht großzügig bemessen. Ihr könnt die Räume im Uhrzeigersinn säubern, die nächste Tür öffnet sich immer, wenn die Necris im Vorraum vernichtet wurden.

Sobald alle Necris tot sind, teleportiert sich der Magier aus dem Gefängnis und ihr könnt eure Belohnung aus der Truhe in New Ashos holen.

Trainingshalle

Am schwarzen Brett in den Ruinen des alten Ashos hängt dieser Auftrag der Gilde. Ihr sollt eine Trainingshalle finden und die Monster, die als Ziele dienen, unschädlich machen. Die Halle findet ihr ein Stück nördlich des Weges, ins alte Ashos und westlich der Ruinen der Stadt. Um die drei Türen zu öffnen, legt den rechten Schalter um, sodass er nach oben zeigt. Als Nächstes betätigt ihr den mittleren Schalter, dann den rechten Schalter, danach den linken. Danach betätigt ihr den mittleren und den rechten Schalter noch einmal - schwupps, sind alle drei Türen offen.

Wenn ihr die Treppe nach unten steigt, seht ihr, dass die Höhle überflutet ist. Um das Wasser abzupumpen, legt ihr den Schalter auf der rechten Seite um. Folgt dem Weg weiter, bis ihr an einer verschlossenen Tür ankommt. Diese müsst ihr knacken, bevor ihr weiter könnt. Die Tür dahinter ist etwas schwieriger zu knacken. Sobald sie offen ist, müsst ihr nur noch alle Monster in der Trainingshalle töten.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: