Eigentlich sollte die PC-Version des Rollenspiels Two Worlds ja erst am 09.Mai 2007 in den Läden stehen. Umso verwunderter waren manche Spieler als sie bereits am Wochenende die ersten Päkchen mitsamt Vollversion in den Händen hielten. Scheinbar hat der Online-Versandhändler Playcom entgegen vertraglicher Bestimmungen das Spiel weitaus früher als geplant ausgeliefert.

In den offiziellen Foren des Publishers Zuxxez zeigt man sich höchst verärgert: "Das ist eine Riesenschweinerei, dass PlayCom überhaupt schon ausgeliefert hat. Wir haben ausdrücklich alle Handelspartner darauf hingewiesen, den Releasetag einzuhalten und nicht vor Montag zu versenden. Wir betrachten es als äusserst unfair wenn Händler den logistischen Vorlauf, den wir ihnen gewähren, dazu nutzen sich einen unlauteren Wettbewerbsvorteil zu verschaffen." so Dirk Hassinger, Vice President of Business Development bei Zuxxez.

Für Playcom zieht diese Aktion schwerwiegende Folgen nach sich. So will man bei Zuxxez alle laufenden Verträge kündigen und auch in Zukunft auf Handelsbeziehungen verzichten.

Übrigens: Wer bereits im Besitz einer Two Worlds-Fassung von Playcom ist, muss sich trotzdem gedulden. Die zum Spielen nötige Onlineaktivierung wird erst am Veröffentlichungstermin freigeschaltet.

Two Worlds ist für PC und seit dem 3. Quartal 2007 für Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.