Wieder startet ein neues Projekt auf der Streaming-Seite Twitch. Dort versucht sich die Community nun am Rollenspiel Fallout 3. Dabei nutzen sie die Erfahrung aus vorherigen Projekten. Natürlich können auch wieder alle im Chat am Spiel teilhaben.

Twitch - Twitch plays Fallout 3 - Community versucht sich an Bethesdas Rollenspiel

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 1/71/7
Die Twitch-Gemeinde stellt sich den Gefahren des atomaren Ödlands.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Mit TwitchPlays existiert seit einiger Zeit ein neues Phänomen der Spielewelt. Zusammen versuchen die User des Streaming-Dienstes Spiele zu meistern. Entscheidungen werden im Chat getroffen und diese entweder chaotisch oder geregelt ausgeführt. Das geschieht dann durch Votings, bei denen der meistgewählte Befehl als nächstes ausgeführt wird. Nun treiben die User im atomaren Ödland ihr Unwesen. Wer an dem Projekt teilnehmen will, kann dies im Chat von TwitchPlaysFallout3 tun.

Die Erfolgsgeschichte des Formats begann mit TwitchPlaysPokemon. Nachdem die Spielergemeinde insgesamt zehn Pokemon-Teile absolviert und sämtliche Orden gesammelt hat, wurde eine größere Herausforderung gesucht. Mit TwitchPlaysDarkSouls wurde eines der schwersten Spiele gewählt. Da der Erfolg zunächst ausblieb - vor allem aufgrund der zeitkritischen Aktionen über den Chat - mussten die Verantwortlichen eine Lösung finden. Daraufhin wurde das Spiel modifiziert und so eingestellt, dass nach wenigen Sekunden ein Stopp erfolgt und über die nächste Aktion in Ruhe abgestimmt werden kann.

Das gleiche Prinzip findet auch nun bei Fallout 3 Anwendung. Ob die Community bis zum Erscheinen der lang erwarteten Fortsetzung erfolgreich sein wird, bleibt abzuwarten. Fallout 4 erscheint am 10. November 2015.

Bilderstrecke starten
(157 Bilder)