Wenn der Twitch-Stream laggt bzw. nur am buffern ist, dann macht es wirklich keinen Spaß mehr, weiter zuzuschauen. Schade für den Zuschauer und für den Streamer. Mit einigen einfachen Handgriffen könnt ihr aber Abhilfe schaffen. In unserem Guide zeigen wir euch die wesentlichen Lösungen, damit der Twitch-Stream nicht mehr laggt.

Der Lag bei einem Twitch-Stream kann viele Ursachen haben. Das Buffern muss nicht unbedingt an einer schlechten Internetverbindung liegen. Habt ihr eine gute Leitung, dann solltet ihr an einer anderen Stelle nach den Gründen suchen. Wir haben einige Lösungsvorschläge zum Thema „Twitch-Stream laggt oder buffert“ zusammengetragen und stellen sie euch nachfolgend vor.

Twitch-Stream laggt und buffert

Damit ihr dieses Problem in den Griff bekommt, könnt ihr einige einfache Handgriffe ausprobieren. Oftmals sind es Kleinigkeiten, die daran schuld sind, dass der Twitch-Stream laggt. Sucht also nicht nach großen Fehlern, bevor ihr die kleinen nicht ausgeschlossen habt. Folgende Aktionen empfehlen wir euch auszuprobieren:

Twitch - Stream laggt: Hilfe und Lösungen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 1/31/3
Was könnt ihr tun, wenn Twitch laggt?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
  1. Der einfachste Punkt ist es, die Qualität des Streams herunterzusetzen. Vielleicht ist die eingestellte Qualität zu hoch und verursacht dadurch Probleme. Leider ist es bisher noch nicht möglich, die Qualität von Twitchern, die über ihre PS4 streamen anzupassen. Wir hoffen, dass dieses Problem noch behoben wird.
  2. Ladet die Seite mit dem Twitch-Stream nochmal neu und schaut, ob ihr immer noch Probleme habt. Sollte das Bild immer noch ständig buffern, dann wiederholt es einige Male. Twitch könnte euch dann einem anderen Server zuteilen, der nicht so voll ist.
  3. Ist es euch nicht so wichtig, ob ihr euch den Twitch-Stream auf einem PC-Bildschirm oder einem Smartphone anschaut, dann wechselt zu eurem Handy. Ihr werdet feststellen, dass es über dieses Medium oft besser funktioniert. Sowohl für Android- als auch für iOS-Geräte gibt es eine Twitch-App, die ihr euch kostenlos herunterladen könnt.
  4. Bei manchen Nutzern laggt der Twitch-Stream auch, wenn sie den Chrome-Browser nutzen. Dieser verbraucht oft viele Ressourcen und die Streams kommen nicht hinterher. Wechselt zu einem anderen Browser und schaut, ob es dadurch besser wird.
  5. Auch wenn ihr eine tolle Internetverbindung habt, heißt es nicht, dass ihr unbegrenzt Programme im Hintergrund laufen lassen könnt, die das Internet aktiv nutzen. So kann es passieren, dass euer Twitch-Stream laggt, wenn in einem anderen Raum jemand zum Beispiel über Netflix eine Serie schaut. Zudem kann es sein, dass Steam oder Origin im Hintergrund Downloads ausführen. Überprüft diese Möglichkeiten und schaltet sie ab. Schaut in eurem Taskmanager. Dort werdet ihr sehen können, welche Prozesse noch im Hintergrund laufen könnten.

Weitere Ursachen für Laggen und Buffern

Es gibt natürlich auch etwas unerfreulichere Ursachen, die dazu führen, dass euer Twitch-Stream laggt. Es kann zum Beispiel sein, dass der Twitcher, dem ihr zuschaut, selbst über einen schlechten Upload verfügt. Egal wie gut seine Internetverbindung beim Download ist, in diesem Fall zählt die Upload-Geschwindigkeit. Sollte sie zu niedrig sein, dann könnt ihr dagegen nichts tun, außer dem Twitcher zu schreiben und ihn darauf hinzuweisen. Vielleicht kennt er das Problem gar nicht und wäre dankbar über eine solche Info.

Twitch - Stream laggt: Hilfe und Lösungen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 1/31/3
Manchmal könnt ihr einfach nichts daran ändern, wenn der Twitch-Stream laggt. Bildquelle: Istockphoto-TeamOktopus
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Habt ihr euch für Telekom als euren Anbieter entschieden, könnte es sein, dass ihr deshalb Probleme mit dem Stream habt. Bereits 2014 stellte sich heraus, dass die Übergabeknoten der Telekom überlastet seien. Dies könnte noch heute dazu führen, dass ihr die Streams nicht richtig schauen könnt. Sollte das so sein, ist es natürlich ein nicht so leicht zu behebendes Problem.

Eine weitere Möglichkeit für solche Fehler ist, dass die Anzahl der Zuschauer zu hoch ist. Das kann aber eigentlich nur dann der Fall sein, wenn ihr Meisterschaften schaut, die viele Tausende Zuschauer haben. Wird Twitch zum Beispiel gewartet, dann ist es die nächste Ursache, die den Twitch-Stream lahmen lässt. Auch hier müsst ihr warten und Däumchen drehen.