Mittlerweile ist Twitch nicht nur eine Plattform für Streamer, die Gameplay für ihre Zuschauer zur Verfügung stellen. Viele Real-Life-Streamer übertragen ihren Alltag und teilen ihre Zeit mit ihren treuen Followern. So auch "JesseDStreams", der am vergangenen Samstag ein paar Stunden seiner Zeit auf Twitch live übertragen hat.

Jesse D wacht auf und sieht seine Zuschauerzahlen.

Ein weiteres Video

Jesse hat etwa zwei Stunden lang vor dem Fernseher gesessen, dabei gegessen und dabei überhaupt nicht mit dem Chat interagiert. Dieser bestand auch nur aus einer Handvoll Zuschauern. Wie es aber nun mal vielen von uns zu später Stunde ergeht, erging es auch Jesse. Er schlief vor seinem Fernseher ein und fühlte sich für drei Stunden sehr wohl in Morpheus Armen. Als er wieder erwachte, musste er feststellen, dass seine Zuschauerzahl auf 200 angestiegen war. Die Reaktion, die mehr als schön anzusehen ist, findet ihr oben am Ende des Videos. Seither ist die Follower-Zahl von Jesse von 100 auf 1500 angestiegen.

Bilderstrecke starten
(46 Bilder)

Muss er mit einem Bann rechnen?

Normalerweise bestraft Twitch schlafende Streamer.

Schlafen während des Streamens verstößt eigentlich gegen die Richtlinien von Twitch. Der Stream-Hoster ist aber in der Verfolgung solcher Vergehen in der Vergangenheit schon immer von Fall zu Fall unterschiedlich vorgegangen. Ob Jesse also eine Strafe zu erwarten hat, ist aktuell noch unwahrscheinlich. Dafür war sein "Vergehen" eher lustig und hat seinen Zuschauern eher Freude bereitet.