Mit Twitch Prime ist ein neuer Service für die Streaming-Plattform an den Start gegangen. In Verbindung mit einem Amazon-Prime-Abonnement dürft ihr jetzt zahlreiche Vorteile, wie etwa Ingame-Boni, kostenlose Abos von Streamern und werbefreie Streams, genießen. Doch was passiert mit Twitch-Turbo-Abonnenten?

Twitch - Prime-Service für Amazon-Abonnenten eingeführt

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
Twitch Prime kann auch 30 Tage getestet werden.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Schon seit dem Erwerb von Twitch durch Amazon vor knapp zwei Jahren haben sich viele gefragt, was der Versandriese mit der Plattform vor hat. Bislang hatte sich nicht viel getan. Doch nun ist Twitch Prime da. Nun haben Amazon Prime-Abonnenten ein paar mehr Vorteile auf der Plattform, die wir euch unten aufführen. Twitch-Turbo-Abonnenten werden auch weiterhin ihre Abo behalten dürfen. Allerdings sollten sie sich fragen, ob die Kombination mit Amazon vielleicht interessanter und lohnenswerter ist.

Alle Vorteile von Twitch Prime

  • Alle Amazon-Prime-Vorteile: Kostenloser Premium-Versand, Amazon Video, Rabatte auf Games, Amazon Prime Music
  • Kostenloser Ingame-Loot jeden Monat: In diesem Monat - Heldin Tyrande für Hearthstone, das Spiel Streamline, Smite-Skin Ymir und Paladins Bomb King-Skin
  • Jeden Monat einen Streamer kostenlos abonnieren.
  • Werbefreie Streams, zusätzliche Emotes und ein Twitch-Prime-Symbol neben eurem Accountnamen

Für Twitch Prime ist das Abo von Amazon notwendig. Danach müsst ihr nur noch eure Konten miteinander verknüpfen. Amazon Prime kostet 49 Euro im Jahr. Twitch Turbo hingegen schlägt mit etwa 80 Euro im Jahr zu Buche.

Spielekultur - Meilensteine der Spielegeschichte

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (46 Bilder)