Mit Cheering führte die Streaming-Plattform Twitch eine neue Funktion ein, mit der sich via Chat Geld an die Streamer schicken lässt. Bislang setzten die Streamer auf externe Tools, beispielsweise TwitchAlerts.

Twitch - Cheering: Geldregen via Chat

alle Bilderstreckenalle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 1/21/2
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wer die neue Funktion Cheering nutzen möchte, muss vorher sogenannte Bits erwerben, wobei 100 Stück 1,40 US-Dollar kosten. Rabatt gibt es ab 1.500 Bits. Schließlich können die Bits an die Streamer gespendet werden, indem einfach cheer10, cheer100 usw. in den Chat eingegeben wird. Je höher die Zahl, desto mehr Bits werden natürlich gespendet.

Zudem können Zuschauer Abzeichen verdienen, mit denen man innerhalb der Community hervorgehoben wird, abhängig davon wie viele Cheers sie im Chat absenden. 30 Prozent der Spenden gehen übrigens an Twitch, der Rest geht an die Streamer.

Twitch Cheering noch Beta

Einen kleinen Haken gibt es momentan noch: derzeit befindet sich die Funktion in der Beta und unterstützt damit auch nur etwa 30 Twitch-Partner. Das Ganze soll anderen Streamern jedoch schnellstmöglich ebenfalls zur Verfügung gestellt werden. Welche Partner unterstützt werden, lest ihr bei blog.twitch.tv.

Spielekultur - Die Geschichte der Multiplayer-Spiele

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (35 Bilder)