Das Fahrzeugkampf-Spiel Twisted Metal wurde ins nächste Jahr verschoben. Dafür kann es auf der gamescom von Besuchern angespielt werden.

Fans müssen sich noch etwas länger gedulden

Wie David Jaffe im offiziellen PlayStation Blog verkündet, wird aus dem geplanten Release im Oktober nichts mehr. Er entschuldigt sich bei den Fans, die auf den Titel gewartet haben, man wolle aber das bisher beste Twisted Metal erschaffen, weshalb man noch etwas zusätzliche Zeit benötige. Als neuer Termin gilt nun Anfang 2012.

Doch schon wesentlich früher bekommen Fans die Chance auf ein Probespiel. Nicht nur auf der PAX Prime, die Ende August in den USA stattfindet, auch auf der gamescom wird Twisted Metal zu finden sein.

Es wird ein neuer Level namens „Thrills & Spills Amusement Park“ vorgestellt, ebenso wie der Spielmodus „Team Hunted“. Zusätzlich gibt es noch einen neuen Story-Trailer zu sehen, der sich diesmal auf Dollface konzentriert. Nicht zuletzt können am Stand von Sony (Halle 7.1, A/B021) noch Masken von Sweet Tooth abgegriffen werden.

Twisted Metal ist für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.