Ein klein wenig überraschend kam heute die Meldung hereingeflattert, dass Sony Pictures im Moment an einem Film zu Twisted Metal arbeitet. Darin soll es um eine Underground-Veranstaltung gehen, bei der die Fahrer mit bewaffneten Fahrzeugen gegeneinander antretem und bis zum Tod kämpfen. So wie im Spiel also.

Twisted Metal - Crank- und Ghostrider-Macher bringt Spiel auf die große Leinwand

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 9/141/14
Twisted Metal kommt in die Kinos
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ebenfalls mit dabei sind bekannte Charaktere aus den Spielen, darunter Sweet Tooth und Doll Face. Mit Brian Taylor wurde auch schon ein Regisseur sowie Drehbuch-Autor gefunden. Er war es auch, welcher mit auf dem Regiestuhl bei Ghost Rider: Spirit of Vengeance und Crank saß.

Als Produzent springen Avi und Ari Arad. Avi Arad ein, die beide etwa die Spider-Man-Filme für Sony produzierten. Mit Twisted Metal bekommt Brian Taylor sein erstes Soloprojekt. Alleine für das Drehbuch erhält er einen siebenstelligen Betrag, was die Größe des Projektes unterstreichen dürfte.

Wann mit dem Film zu rechnen ist und welche Darsteller für die Rollen vorgesehen sind, ist aber noch nicht bekannt. Twisted Metal kam heute für die PlayStation 3 in den USA heraus und Anfang März kommt es auch nach Europa.

Twisted Metal ist für PS3 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.