Twinity - Infos

In Twinity können sich die Benutzer des Programms Twinity zum ersten mal in der Geschichte der MMOs in real nachempfundenen Orten virtuell begegnen. Die User können sich in der Onlinewelt Twinity ein eigenes Appartment mieten und einrichten.

Auch deutsche Städte werden in Twinity vertreten sein. Als erste Stadt bot sich dafür natürlich die Hauptstadt Berlin an, so dass man nun an Orten wie dem Alexanderplatz einen virtuellen Rundgang in Twinity unternehmen kann.

Dabei können Besucher in Twinity diverse Entertainment-Angebote wahrnehmen. So ist zum Beispiel das Cinestar-Kino am Alexanderplatz begehbar, in dem auch bereits eine virtuelle Premiere des Films Batman stattfand.

Für Menschen mit körperlichen Einschränkungen oder Phobien wie Platzangst oder der Angst vor Menschenmassen bietet Twinity eine geeignete Möglichkeiten diese Barrieren zu überwinden und an einem gemeinschaftlichen Erlebnis teil zu haben.

Der Spieler kann sich einen eigenen Avatar erstellen, diesen individuell ausgestalten und sich mit diesem auf Wohnungssuche begeben, den Avatare anderer Menschen in der Welt Twinity begegnen und mit diesen Gruppenaktivitäten erleben, wie zum Beispiel virtuelle Festlichkeiten und Feten.

Die Mitgliedschaft in Twinity ist völlig kostenlos. Lediglich für besondere Premium-Inhalte fällt eine Gebühr an.