Wir schreiben das postapokalyptische Jahr 2296. Ein gewaltiger Krieg (auch als Doomsday War bezeichnet) hat große Teile der Erde beschädigt. Die so genannten Skels kamen vor Jahren aus dem Weltraum, um die Menschheit zu vernichten. Viele Landstriche und Gebiete sind inzwischen unbewohnbar und die Zivilisation erheblich geschrumpft. Die Erde besteht nur noch aus kargem Ödland, verlassenen Ruinen und verwilderten Landstrichen, in denen sich mutierte Lebewesen und die biologischen Hinterlassenschaften der Aliens herumtreiben. Das gesamte Bild des Planeten hat sich komplett verändert.

Damit die Entwickler die düstere Atmosphäre des Schauplatzes auch richtig präsentieren können, haben die Jungs von Smiling Gator Productions direkt die neuste Version der Source Engine ( Half-Life 2) lizensiert. Von den grafischen Effekten können sich Interessenten nun in unserer Screenshotgalerie überzeugen. In Twilight War: After the Fall werden MMO-Features mit satten Ego-Shooter Einlagen kombiniert. Ähnlich wie in Neocron 2 oder im kommenden Huxley.

Twilight War: After the Fall erscheint -01. -0001 für PC. Jetzt bei Amazon vorbestellen.