Turning Point: Fall of Liberty - Infos

Turning Point: Fall of Liberty ändert die Geschichte, in dem eine historische Begebenheit neu erzählt wird. 1931 wurde Winston Churchill in der 5th Avenue von New York von einem Taxi angefahren. Churchill überlebte, musste aber den Rest seines Lebens am Stock gehen. Doch was wäre passiert, hätte dieser Unfall Winston Churchill getötet? Ohne seine Courage, sein Land in den Krieg zu führen, hätten sich die Ereignisse des zweiten Weltkriegs vielleicht dramatisch gewandelt.

Die Invasion in der Normandie ist nie passiert und die Nazis haben 1945 über ganz Europa und England triumphiert. Doch der Machthunger der Nazis ist nicht gestillt. Nach den erfolgreichen Feldzügen in Europa entwickeln die Nazis überlegene Waffen und Fahrzeuge um am 7. Dezember 1951 zur überraschenden Invasion auf die USA anzusetzen. Das erste Ziel: New York.

Unvorbereitet stehen die USA dieser Attacke hilflos gegenüber und so haben die Nazis leichtes Spiel. Während bereits die Hakenkreuzbanner am Weißen Haus in Washington flattern planen die Nazis den finalen Schlag gegen den Widerstand: einen Nuklearangriff auf Manhattan. Auf der Seite der Aufständigen ist es nun am Spieler, einen Kampf im Untergrund zu führen und die teuflischen Pläne der Nazis zu vereiteln.

Turning Point: Fall of Liberty - Star Spangled Banner - Trailer