Für viele Komponisten ist die Erstellung eines Spielsoundtracks die größte Herausforderung. Sind ihre Melodien nämlich zu eintönig, vergeht den Spielern schnell die Lust am Zocken. Außerdem hören Spieler durch ihren langen Aufenthalt in Menüs und im Spiel die Stücke relativ lange. Aus diesem Grund muss in einem Soundtrack möglichst große Abwechslung herrschen. Wie ein Soundtrack zu einem Videospiel entsteht, könnt ihr nun einmal anhand von Turning Point: Fall of Liberty beobachten.

Die Entwickler haben heute nämlich einen Trailer zur Erstellung des Soundtracks veröffentlicht. Auch fachmännische Erläuterungen des Komponisten fehlen dabei natürlich nicht

Auf das Spiel müssen wir aber leider noch bis 2008 warten, denn der Release wurde ja bekanntlich verschoben.

Zum Trailer geht es hier.

Turning Point: Fall of Liberty ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.