Wie kürzlich bekannt gegeben wurde, haben Codemasters und die amerikanische Spieleschmiede Spark Unlimited (u.a. Call of Duty: Finest Hour) ein Publishing-Abkommen geschlossen, das die gemeinsame Produktion des Next-Gen-Shooters Fall of Liberty (Arbeitstitel) zum Ziel hat. Der Titel soll 4. Quartal 2007 für PlayStation 3, Xbox 360 und PC erscheinen.

Fall of Liberty soll den Spieler mit einer alternativen Wirklichkeit konfrontieren, in der der Zweite Weltkrieg nicht beendet wurde - und den Nazis eine Invasion in die USA der 50er Jahre gelingt. Der Spieler erlebt schockierende, dramatische Momente an existierenden Orten, die von den Nazis besetzt wurden. Auf der Seite der Aufständigen ist es nun am Spieler, einen Kampf im Untergrund zu führen und die teuflischen Pläne der Nazis zu vereiteln.

"Es ist großartig für uns, zusammen mit Codemasters ein Drama zu erschaffen, das den Spieler vor die Frage stellt: 'Was wäre passiert, hätte die Geschichte einen anderen Lauf genommen?' so Craig Allen, CEO von Spark Unlimited. "Wir möchten uns mit Fall of Liberty von anderen Spielen im FPS-Genre abheben und dem Spieler mit einer Vision fesseln, in der Realität und Fiktion verschwimmen. Codemasters eröffnet Spark die Möglichkeit, ein radikal anderes WWII-Szenario zu entwerfen als bisherige Spiele es bieten. Der Spieler nimmt hier nicht als Kämpfer an echten Kriegsschauplätzen teil sondern befreit das von den Nazis übernommene Amerika einer fiktiven Zeitlinie."

"Nur wenige Teams haben die Expertise von Spark, historische Themen in gleichermaßen intelligente wie packende Spielkonzepte umzusetzen", so Ingo Zaborowski, Marketing Manager bei Codemasters. "Mit Fall of Liberty setzen wir auf die Erfahrung von Spark Unlimited und bringen so frischen Wind in ein Genre, in dem die tatsächlichen Ereignisse des Zweiten Weltkriegs mehr als zu Genüge ausgeschlachtet wurden."

Turning Point: Fall of Liberty ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.