Twin Peaks, Akte X, Stranger Things und sogar Star Trek sollen als Musen für das Mystery-Adventure Trüberbrook hergehalten haben: Kann da noch etwas schiefgehen? Die Produktionsfirma bildundtonfabrik konzentriert sich eigentlich auf Formate wie das Neo Magazin Royal, aber Jan Böhmermann ist schließlich auch eher im Fernsehen anzutreffen, als im Spiel. Mit Game Royal 1 & 2 und jetzt Trüberbrook auf Kickstarter ändert sich das.

Lasst euch von Trüberbrook in die 60er Jahre nach Deutschland entführen:

Trüberbrook - Offizieller Kickstarter-Trailer

Wir schreiben das Jahr 1967 im kleinen Luftkurort Trüberbrook. Der kalte Krieg wabert in den Köpfen der Deutschen, während der Physikstudent Hans Tannhauser über ein mysteriöses Preisauschreiben in dem Städtchen landet: Ein Ort, der von den Entwicklern als Miniaturmodell gebaut und dann ins Spiel integriert wird. Die besondere Technik verleiht dem Geschehen eine skurrile Grafik, die den surrealen Plot untermalen soll.

Typisch Adventure: In klassischer Point-&-Click-Manier steuert ihr Hans durch Trüberbrook, löst vorwiegend Rätsel und versucht ganz nebenbei die Welt zu retten. Jan Böhmermann selbst wird als Sprecher eine Nebenrolle vertonen, ebenso wie Nora Tschirner und Dirk von Lowtzow.

Spielekultur

- Wählt den besten 16-Bit Soundrack!
Voting startenKlicken, um Voting zu starten (11 Bilder)

Ein "noch nie dagewesener Genremix aus Sci-Fi, Heimatfilm und Mystery", erklärt uns die Kickstarter-Seite zu Trüberbrook, wobei Heimatfilm schon ein wenig seltsam in der Aufzählung anmutet. Nicht schlecht seltsam, aber definitiv seltsam. Sollte die Kickstarter-Kampagne erfolgreich verlaufen wird Trüberbrook voraussichtlich im Herbst 2018 für PC, PS4 und Xbox One auf den Markt kommen.

Trüberbrook erscheint demnächst. Jetzt bei Amazon vorbestellen.