Höher, weiter, schneller - diese Maxime zur Optimierung von absolut allem greift auch im Game-Bereich um sich. Activision macht einen kleinen Anfang und kündigte in einer Pressemeldung an, dass in True Crime: Streets of L.A. 50 Originallieder zu hören sein werden.

Unter anderem wird Ice Cube den ein oder anderen Song liefern. Nun hat Activision auch noch Snoop Dogg an Bord gezogen, der vielelicht sogar für den Introsong zuständig sein soll. Daneben gibt es noch ein paar HipHop-Newcomer.

True Crime: Streets of L. A. ist für XBox, seit dem 05. November 2003 für PS2, seit dem 19. November 2003 für GameCube und seit dem 27. Mai 2004 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.