Der Snoop Dogg - er ist nicht nur ein einfach überwältigender Sänger (sein Text-Rapping wäre garantiert auch ohne Pharell in "Beautiful" angekommen), er ist auch ein echter Ladymaker.



Auf dem neuesten Screen zu True Crime: Streets of L.A. sieht man ihn in eindeutiger Pose mit drei Babes, während der Hauptcharakter leer ausgegangen zu sein scheint. Absolut heiß, das Image, und extremst empfehlenswert!

Mit Snoop Dogg kann man sogar durch die Level laufen und seinen Pistolenlauf rappen lassen. Wie das geht, erklärt Bernd Reinartz von Activision:

Freischalten könnt Ihr Ihn, wenn man 30 Knochen in L.A. gefunden hat. Aller Anfang ist schwer, denn den ersten Knochen zu finden ist am Schwierigsten. Danach werden mehr oder weniger die Knochen auch angezeigt.

True Crime: Streets of L. A. ist für XBox, seit dem 05. November 2003 für PS2, seit dem 19. November 2003 für GameCube und seit dem 27. Mai 2004 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen oder direkt downloaden bei gamesrocket.