Activision will den Gamern zum kommenden Jahr 2004 im Actionbereich mit dem Spiel Trinity kräftig einheizen. Es soll parallel für XBox und PC erscheinen. Bislang wurde noch keine Altersbeschränkung vergeben.

In Trinity übernimmt der Spieler den Part eines One-Man-Fighters, der eine Stadt vor einem tödlichen Virus retten muss. Da bio-technologisch manipuliert, kann die Figur Raum und Zeit überwinden und so sogar den Angriffen von Gegnerhorden ausweichen - Erinnerungen an "The Matrix" werden wach. Selbstverständlich steht man in Trinity nicht mit leeren Händen da. Pistolen, Maschinengewehre, Shotguns und andere Waffen stehen dem Spieler zur Überwindung kleinerer (und größerer) Schwierigkeiten zur Verfügung.

Grafisch könnte ein Bombast auf die Gamer zukommen: Mit der Entwicklung der PC-Version sind derzeit die "Gray Matter Studios" beauftragt, die ihr Können schon mit "Return to Castle Wolfenstein" unter Beweis stellten. Die XBox-Version erstellt "Vicarious Visions".

Trinity erscheint -01. -0001 für PC & XBox. Jetzt bei Amazon vorbestellen.