Indie-Entwickler Frozenbyte freut sich über die Verbesserungen, die Nintendo im eShop für Wii U vorgenommen hat. Auch gegenüber Xbox Live und dem PlayStation Network gibt es gewisse Vorteile.

Trine 2 - Frozenbyte lobt Nintendos Regelungen für den Wii U eShop

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/13Bild 56/681/68
Der DLC "Goblin Menace" ist in der Wii-U-Version von Trine 2 automatisch mit dabei.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Marketing Manager Mikael Haveri beschreibt im Interview mit IGN, dass Nintendo einen ähnlichen Weg wie Valve (mit Steam) oder Apple gegangen ist. Generell dürfen die Entwickler die Preise ihrer Spiele selbst festlegen, mit nur wenigen Regelungen vonseiten Nintendos. Auch der Zeitpunkt einer Rabattaktion darf frei bestimmt werden.

Das ist vor allem für kleine Entwickler wichtig, erklärt Haveri weiter, denn anders als große Publisher ist es nicht nur wichtig, wie oft sich ein Spiel in den ersten Monaten verkauft, sondern auch langfristig gesehen. „Länger als über die ersten zwei Wochen hinaus zu verkaufen, war auf den Konsolen bisher sehr schwierig.“

Die hohen Kosten für Patches und DLC sind ebenfalls ein Kritikpunkt bei Sony und Microsoft, die in der Vergangenheit zum Beispiel Tim Schafer aufgedeckt hat. Das erste Update ist noch kostenlos, doch für jedes weitere müssen Tausende Dollar bezahlt werden.

Nintendo habe Haveri mitgeteilt, dass es keine grundlegenden Kosten für Patches gebe und sie ihr Spiel fast so oft wie sie wollen aktualisieren können. Was die Zertifizierung solcher Inhalte angeht, geht Frozenbyte aber trotzdem von einer längeren Wartezeit als etwa bei Steam aus.

Trine 2 ist einer von fünf Download-Titeln, die im eShop zum Wii-U-Launch in den USA verfügbar sind. Für 19,99 Dollar erhält man den Director's Cut, welche das Hauptspiel, die Erweiterung Goblin Menace sowie einen exklusiv für die Wii U entwickelten Multiplayer-Modus beinhaltet.

Bei den anderen Spielen handelt es sich um Chasing Aurora (14,99 Dollar), Little Inferno (14,99 Dollar), Mighty Switch Force! Hyper Drive Edition (9,99 Dollar) und Nano Assault Neo (9,99 Dollar).

Trine 2 ist für PC, seit dem 20. Dezember 2011 für PS3, seit dem 21. Dezember 2011 für Xbox 360, seit dem 30. November 2012 für Wii U und seit dem 29. November 2013 für PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.