Ubisoft gab den Termin zum kommenden Trials Fusion bekannt, dem neuesten Teil der beliebten Motorradstunt-Reihe. Demnach erscheint der Titel am 16. April für PC (Steam), Xbox 360, Xbox One und PlayStation 4.

Trials Fusion - Termin für nächsten Ableger der beliebten Motorradstunt-Reihe steht

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 25/281/28
Optisch verspricht Ubisoft "Next-Gen".
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Der Preis beträgt jeweils 19,99 Euro, wobei ein Tag später noch eine sogenannte Retail Deluxe Version in den Handel für PC, Xbox One und PS4 kommen wird. Die kostet 39,99 Euro und bietet einen Season Pass.

Das bedeutet also, dass DLCs angedacht sind - nämlich sechs Stück, die nach und nach bis zum 30. April 2015 herausgegeben werden. Ins Detail ging Ubisoft allerdings nicht. Es ist sicherlich zu erwarten, dass unter anderem neue Strecken Einzug halten.

Laut Red Lynx' Managing Director Tero Virtala hat man bereits einen Plan, wie die optionalen Inhalte aussehen werden und wie man das Spiel fortlaufend umfangreicher gestalten werde. Übrigens bestätigte er gegenüber Eurogamer, dass das Spiel ohne Mikrotransaktionen auskommen wird. Die nämlich werden hingegen im kommenden Trials Frontier enthalten sein.

Trials Fusion baut auf der Physik-basierten Spielmechanik des Vorgängers auf und nutzt neue Features, darunter das sogenannte FMX-Tricks-System. Dahinter stecken FMX-Events bzw. Trick-Kurse, bei denen man Tricks vollführen muss und Punkte erhält. Mit dem linken Analogstick wird wie gewohnt das Motorrad ausgerichtet, während sich mit dem rechten die Tricks steuern lassen.

Trials Fusion ist für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.