Transistor, das neue Spiel der Bastion-Macher, wird am 20. Mai für PC und PlayStation 4 erscheinen. Darüber hinaus gab das Studio Supergiant Games den Preis bekannt: 18,99 Euro.

Transistor - Neues Spiel der Bastion-Macher kommt im Mai

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/5Bild 39/431/43
Schaut euch die neuen Screenshots in unserer Galerie an.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wer sich den Titel für den PC holen möchte, kann dies entweder direkt über Steam oder die offizielle Webseite des Entwicklers tun. Noch ist eine Vorbestellung aber nicht möglich. Außerdem schreibt das Team, neben einer englischen Sprachausgabe unter anderem auch deutsche Untertitel zu integrieren.

Passend dazu wurden neue Screenshots veröffentlicht, die ihr in unserer Galerie findet. Der Soundtrack kommt diesmal wieder von Darren Korb, der auch schon die komplette Musik für Bastion beisteuerte.

In Transistor steuert ihr eine junge Frau, die plötzlich in den Besitz einer mächtigen Waffe gelangt, von der sie vorher beinahe selbst durch eine mysteriöse Gruppe umgebracht worden wäre. Nach und nach gilt es schließlich, hinter das Geheimnis des sogenannten Transistor zu kommen.

Dem Spiel sieht man optisch seine Herkunft an - erneut wird auf eine isometrische Perspektive mit kunterbunten Grafiken und einem einzigartigen Design gesetzt. Mit Bastion zu tun hat Transistor jedoch nichts.

Einen Trailer mit Gameplay-Szenen könnt ihr euch folgend anschauen.

Transistor - Screenshots zum neuen Spiel der Bastion-Macher

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (3 Bilder)

Transistor - Screenshots zum neuen Spiel der Bastion-Macher

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 40/431/43
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken
2 weitere Videos

Transistor ist für PC und PS4 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.