Alle Jahre wieder feiern wir nicht nur Weihnachten, sondern erfahren auch eine ganze Weile vor dem eigentlichen Release des nächsten Transformers-Films schon Details über seinen Inhalt. Es ist schon beinahe mysteriös, wie jedes Mal wieder Drehbücher dieser Blockbuster "leaken". So oder so: Wer sich vom nächsten Roboterabenteuer überraschen lassen möchte, sollte jetzt wohl aufhören zu lesen.

Transformers 3: Dark of the Moon - Script geleaked

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/76Bild 36/1111/111
Immerhin können wir euch mal wieder Megan Fox zeigen, das ist doch was.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das Script dreht sich diesmal wohl darum, dass Autobots und Decepticons sich im Weltraum bekriegen und dadurch im Jahr 1982 landen. Starscream tötet den gegenwärtigen Megatron, und holt sich den All Spark vom Hoover Dam (das Szenario aus dem ersten Film), hat allerdings keine Gelegenheit, den "alten" Megatron zu zerstören, der unter dem Damm eingefroren ist.

In der Zwischenzeit macht Sam Mikaela einen Antrag und erhält von seinem Großvater Unterstützung, den Schlüssel zu Vector Sigma zu erhalten. Starscreams Plan jedoch, wie wir erfahren, sieht es vor, den Verlauf der Geschichte zu ändern, um etwas wahrhaft gewaltiges zu erschaffen...

Das vorliegende Script ist mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht die endgültige Fassung und ist bislang auch noch nicht als echt verifiziert oder authentifiziert. In der Vergangenheit war es gerne so, dass ein solches Script erschien, dann wurde es zum Fake erklärt, dann kam das echt Script und sah dem gefakten sehr ähnlich. Wieviel dran ist an der Story? Mach euch selbst ein Bild, das Drehbuch könnt ihr unter dem unten angegebenen Link lesen.