Mit Toy Soldiers: War Chest kündigten Ubisoft und Signal Studios den nächsten Teil der Strategiespiel-Reihe an, in dem einmal mehr Spielzeug-Armeen die virtuellen Schlachtfelder unsicher machen und um die Vorherrschaft kämpfen.

Toy Soldiers: War Chest - Einhörner und mit Lasern schießende Teddy-Bären

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 7/121/12
Was machen die Glücksbärchis in Toy Soldiers?
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Während am Anfang vier verschiedene Armeen zur Verfügung stehen werden, kehrt der "stolze und disziplinierte Kaiser" zurück, um die Mächte seines Königreiches anzuführen und die Herrschaft mit neuen Truppen, Waffen und Geschützen zu verteidigen.

Neu wird die sogenannte 'Star Power'-Armee sein, die von der launischen Heldin Starbright angeführt wird. Die Armee besteht aus Einhörnern, grausamen Feen, fliegenden Pegasus und mit Lasern schießenden Teddy-Bären – und als wäre das nicht schon genug Knuffiges und Fluffiges, werden auch Herzchen und Regenbögen der Zerstörung auf das Schlachtfeld niederprasseln.

Ubisoft verspricht jedenfalls den bislang umfangreichsten Ableger der Reihe. Zudem wird es zusätzliche Features wie weitere Geschütze und Geschütz-Upgrades, neue Spielmodi und ein ausgeweitetes Multiplayer- und Koop-Gameplay geben.

Erscheinen wird Toy Soldiers: War Chest Anfang 2015 für PC, Xbox One und PlayStation 4.

Toy Soldiers: War Chest - Erste Screenshots

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (5 Bilder)

Toy Soldiers: War Chest - Erste Screenshots

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 7/121/12
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Alle wichtigen News und Artikel rund um die gamescom findet ihr in unserem gamescom 2014 Liveticker.

Toy Soldiers: War Chest ist für PC, PS4 und Xbox One erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.