Namco Bandai arbeitet an einem Katamari-Titel für PlayStation Vita, der natürlich von den neuen Steuerungsmöglichkeiten des Handhelds Gebrauch machen wird.

Katamari Damacy - Katamari rollt auf die PlayStation Vita

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 16/181/18
Zu Beginn ist die Kugel noch leer...
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wie in den Katamari-Spielen üblich muss der Prinz eine Kugel vor sich her und über Gegenstände rollen, damit diese im Spielverlauf immer größer und größer wird. Die Bewegung wird in der Vita-Version dabei mit dem Touchscreen kontrolliert.

Auch das rückseitige Touchpad kommt zum Einsatz, denn damit lässt sich die Kugel nun auch verformen um sie etwa besonders breit (für eine größere Fläche) oder schmal (um durch eine Lücke zu kommen) zu machen.

Katamari Damacy - Katamari rollt auf die PlayStation Vita

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 16/181/18
...doch schon nach kurzer Zeit kleben allerlei Gegenstände an ihr
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Mehr Details zu Katamari Damacy (Arbeitstitel) für PlayStation Vita werden in Zukunft bekanntgegeben. Man darf wohl davon ausgehen, dass auch die Bewegungssteuerung in irgendeiner Form zum Einsatz kommen wird.

Ein Veröffentlichungstermin wurde angesichts des noch unklaren Termins für den Handheld selbst nicht genannt, die ersten Screenshots und einen kleinen Trailer seht ihr allerdings hier:

Ein weiteres Video

Touch My Katamari ist für PlayStation Vita erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.