Nach einer nochmal kurzen Verschiebung wurde gestern Abend der umfangreiche Patch 2 für Total War: Shogun 2 veröffentlicht. Neben Unterstützung für DirectX 11 bringt das Update vier neue Karten, zahlreiche Bug-Fixes und einige Balance-Änderungen mit sich.

Total War: Shogun 2 - Umfangreicher Patch mit DX11 und neuen Karten

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/6Bild 85/901/90
Auf dem Weg zum Shogun Japans sollten nun weniger Fehler im Weg stehen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

In einem Video (siehe unten) stellt Entwickler Creative Assembly die DX11-Änderungen kurz vor. Mit passender Hardware lassen sich weiche Schatten, Tessellation und eine verbesserte Tiefenunschärfe aktivieren. Zudem kann Kantenglättung (MSAA) hinzuschaltet werden, was auch mit DX10.1-Grafikkarten möglich ist.

Darüber hinaus wurden mit dem Patch die KI verbessert, Abstürze behoben und das Interface optimiert. Allgemeine Fehler sowie zahlreiche Multiplayer-Probleme werden ebenfalls entfernt.

Der Patch liefert auch einen Hinweis auf den ersten kostenpflichtigen DLC. So wird wohl unter anderem die Fraktion Ikko-Ikki spielbar werden.

Die umfassende Änderungsliste findet ihr im offiziellen Forum. Das Update sollte automatisch über Steam heruntergeladen und installiert werden.

3 weitere Videos

Total War: Shogun 2 ist für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.