Die beliebte Strategiereihe Total War von Creative Assembly wird sich auf mobile Plattformen ausbreiten. Das kündigte der Entwickler zusammen mit Publisher Sega an.

Total War Battles - Serie für mobile Plattformen angekündigt

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/14Bild 1/141/14
Grafisch wird man an die PC-Serie (Screenshot: Fall of the Samurai) zwar nicht herankommen, trotzdem soll die Optik der Mobile-Ableger überzeugen können
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ein neues Team im Studio namens „Total War Digital“ war in den letzten 12 Monaten damit beschäftigt, Prototypen für ein Total War auf mobilen Geräten zu erschaffen. Herausgekommen ist „Total War Battles“. Das erste Spiel dieser neuen Serie soll schon sehr bald zusammen mit den Launch-Plattformen angekündigt werden.

Dabei soll uns kein traditionelles Total War erwarten, sondern ein Titel, der speziell auf die Steuerung und Spielweise solch mobiler Plattformen ausgelegt ist. Laut Lead Designer Renaud Charpentier soll es die Stärken der EZS-Mechaniken auf Handhelds hervorheben und dabei noch eine gute Grafik bieten. Dazu verwendet das Team die Unity-Engine.

Neben der Hauptserie, die derzeit um Total War: Shogun 2 - Fall Of The Samurai erweitert wird, sowie dieser neuen Mobile-Games, arbeitet Creative Assembly auch an einem Multiplattform-Titel auf Basis der Alien-Marke.