Das sich derzeit in Entwicklung befindliche Torchlight MMO wird für jeden kostenlos spielbar sein, wie Travis Baldree von Runic Games nun enthüllte. Bereits vor der Veröffentlichung des Singleplayer-Spieles war bekannt, dass Entwickler Runic Games an einer MMO-Version arbeitet. Infos darüber sind bis heute jedoch rar gesät. Einen ersten Blick auf das Spiel wird das Spielemagazin PC Gamer in der aktuelle Ausgabe werfen.

Torchlight MMO - MMO-Ableger wird Free2Play

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/13Bild 1/131/13
Kunterbunt, jedoch stark an Diablo orientiert.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wie Baldree weiterhin erklärte, werden Mikrotransaktionen zum Einsatz kommen, um das Projekt zu finanzieren. Pflicht werden sie jedoch nicht, denn auch er selbst gehöre nicht zu der Sorte von Spielern, die dafür Geld ausgeben würden. "Und daher muss das Spiel auch für Leute wie mich unterhaltsam sein.", so Baldree.

Und obwohl es ein MMO ist, soll es sich wie ein Singleplayer-Spiel anfühlen. Der Fokus hier liegt auch weiterhin auf schnelle Action, wo man sich durch Horden von Gegnern schnetzelt und dabei mit seinen unterschiedlichen Fähigkeiten jongliert.

Wann das MMO erscheinen wird, ist noch nicht bekannt. Wer sich bis dahin die Zeit vertreiben möchte, sollte heute bis spätestens kurz vor 19 Uhr auf Steam vorbeischauen, da dort Torchlight derzeit für gerademal 4 Euro angeboten wird. Einziger Haken: Steam bietet nicht die deutsche Version an. Immerhin kann man aber die Fackelscheinmod verwenden, um deutsche Texte zu integrieren.

Torchlight MMO erscheint demnächst für PC. Jetzt bei Amazon vorbestellen.