Dass Größe durchaus zählt, macht Runic Games anhand eines Vergleichs zwischen Torchlight und der kommenden Fortsetzung Torchlight 2 deutlich, mit dem der Umfang näher beleuchtet wird.

Torchlight 2 - Viermal so groß wie der Vorgänger, Infografik macht den Vergleich

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuTorchlight 2
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 86/871/87
Zum Vergrößern auf das Bild klicken
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wie ihr der Infografik rechts entnehmen könnt, ist Torchlight 2 in zahlreichen Bereichen gewachsen. Mussten sich Spieler des ersten Teils nur 9 Bosskämpfen entgegenstellen, sind es in der Fortsetzung gleich 27. Die Anzahl der Monster und ihrer unterschiedlichen Varianten sowie natürlich auch die der Gegenstände ist ebenfalls teils deutlich angestiegen. Nur eines bleibt am Ende gleich: der Preis zum Release.

Zwar wird man auf einige bereits bekannte Monster und Waffen treffen, diese wurden aber nicht 1:1 übernommen, sondern allesamt neu erstellt oder überarbeitet. Insgesamt ist Torchlight 2 knapp viermal so groß wie der Vorgänger, wenn man allein von den Inhalten ausgeht. Die Spielzeit soll ein ähnliches Verhältnis aufweisen, doch dank der Multiplayer-Unterstützung, so hofft Runic Games, wird die Langlebigkeit des Spiels noch einmal deutlich erweitert.

Offen bleibt weiterhin die Frage nach einem Veröffentlichungstermin, der, wie kürzlich bestätigt wurde, noch immer für den Sommer geplant ist.

Heute ist übrigens der letzte Tag des Steam Summer Sale, wodurch Torchlight nur noch für kurze Zeit um 40 Prozent günstiger zu haben ist.

Torchlight 2 ist bereits für PC erhältlich und erscheint demnächst für Xbox 360. Jetzt bei Amazon kaufen bzw. vorbestellen.