Es geht weiter mit dem zweiten Akt in Torchlight 2.

Meet the Djinni

Um den Guardian of Mana befreien zu können, sollt ihr Fazeer Shah aufsuchen, einen Djinni, der die Macht dazu hat. Der Dschinn haust in den Salt Barrens und wird auch etwas von euch verlangen, um euch den Gefallen zu tun. Bevor ihr zu den Salt Barrens reist, könnt ihr noch die Quest namens The Missing Zeraphi in der Stadt annehmen. Die Quest erhaltet ihr von Jasha, schön markiert auf der Karte.

The Missing Zeraphi

Jasha hat ihren Kollegen Hareph verloren. Er ist spurlos verschwunden. Er ist mit einer Crew aufgebrochen, um herauszufinden, warum die Skara in letzter Zeit so aggressiv geworden sind. Doch niemand von ihnen ist zurückgekehrt. Nun ist es an euch, das Rätsel um die Crew zu lösen. Als erstes werdet ihr nach Norden zu den [/b]Swarm Stacks[/b] geschickt.

Torchlight 2 - Gamescom 2011 Interview mit Max Schaefer5 weitere Videos

The Empty Quarters

Auf dem Weg zu den Salt Barrens müsst ihr zuerst durch The Empty Quarters. Hier gibt es einen Dungeon, der euch mit Erfahrungspunkten nährt. The Undercurrents heißt das Gebiet und Dilawar vom Zeraphi Commando steht direkt davor. Er gibt euch die Quest namens The Brave Ones. In dem Wassersystem unten haben Ezrohir eine Pumpe installiert, die Gift ins Wasser der Stadt pumpt.

Diese Manatoxin verändert die Physiologie der Zeraphi und ihr als hauptberuflicher Held sollt euch drum kümmern, dass diese Pumpen verschwinden. In den Undercurrents trefft ihr zwar auf viele Kakerlaken und Schleimwesen, aber das Manatoxin kann euch nichts anhaben. Zerstört die jeweiligen Maschinen und kehrt danach zurück zu Dilawar. Nach diesem Schritt könnt ihr eure eigentliche Reise fortsetzen und euch in die Salt Barrens aufmachen.

Shadow of the Skara

In den Salt Barrens angekommen ist, wie immer, ein Wegpunkt direkt zu Beginn, der euch lange Reisen erspart. Zum Leveln gibt es hier die Ancient Vaults of Chaos. Ansonsten geht es direkt weiter zu Hareph im Norden, bei dem ihr The Missing Zeraphi abgeben könnt.

Im Gegenzug erhaltet ihr eine neue Aufgabe: Shadow of the Skara. Nun geht es darum, dass ihr die Überlebenden findet und den Swarm Point in die Luft sprengt, damit sich die Skara nicht weiter ausbreiten können. Logische Schlussfolgerung, wenn eine Tierart zu aggressiv wird.

Direkt hinter Hareph könnt ihr den dazugehörigen Dungeon betreten und findet sogleich am Anfang einen Mann am Boden liegen. Hoska, so heißt der Recke, ist einer der Überlebenden. Er berichtet allerdings, dass er der Einzige ist, der es geschafft hat, und bittet euch, die Rigged Hives zu vernichten und danach das Gleiche mit dem Brood Hive zu tun. Ist diese Sache erledigt, sollt ihr hinunter zum Skaram Hive, um dort alle Eier zu vernichten.

Diese Zerstörungswut weckt allerdings den Boss des Dungeos auf, einen Encrusted Hulk. Nach seinem Tod erscheint praktischerweise ein Portal, das euch wieder an die Oberfläche bringt (wie gewohnt), um dort die abgeschlossene Quest abgeben zu können. Dieses Mal ist die Quest allerdings in Zeryphesh abzugeben, aber dank Portalen ist auch das nur ein Katzensprung.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: