Und weiter geht es.

Trail of the Grand Regent

Zurück in der Estherian Enclave könnt ihr eure aktuelle Quest Regroup at the Enclave sofort bei Commander Vale abgeben. Hierbei wird euch erklärt, dass die Seuche, die die Bürger krank gemacht hat, sich weitläufig ausgebreitet hat. Die nächste Aufgabe, die euch gestellt wird, ist es, den Grand Regent aufzufangen, bevor er den Watchweald Temple betreten kann.

Das wird damit begründet, dass der Grand Regent ebenfalls infiziert ist und auf keinen Fall den Guardian erreichen und ihn womöglich infizieren darf. Die Seuche wirkt besonders auf Magie-affine Wesen wie beispielsweise die Estherians (Grand Regent) und die Guardians. Ihr erreicht den Tempel in den Frosted Hills, die über den Crows' Pass mit der Enclave verbunden sind.

Torchlight 2 - Gamescom 2011 Interview mit Max Schaefer5 weitere Videos

Bevor ihr auf die nächste große Reise aufbrecht, sucht einen Händler auf. Bei dem könnt ihr Platz schaffen für neue Beute, Geld machen aus alter Beute und euch mit Tränken eindecken, da ihr nun genug Goldmünzen haben solltet, um eine kleine Apotheke zu kaufen. Sind die Vorbereitungen getroffen, geht es durch den nördlichen Ausgang weiter. Zum Crows' Pass.

Little Lost Ones

Im Crows' Pass angekommen werdet ihr direkt zu den Frosted Hills geführt. Allerdings solltet ihr im Crows' Pass vorher noch eine Quest erledigen, um den empfohlenen Stufenvoraussetzungen gerecht zu werden. Im südlichen Teil des Passes befindet sich eine Spinnenhöhle mit einer Dame namens Bellethe davor.

Bellethe hat eine Nebenquest für euch. Ihre "lieben Kleinen" sind in die Höhle gegangen und darin verschwunden. Ihr Mann ist ihnen gefolgt und seit einer Weile selbst nicht zurückgekehrt. Nun macht sich die Frau Sorgen und möchte von euch, dass ihr für sie nachseht, wo ihr Mann Finnas mit den Kleinen geblieben ist.

Kämpft euch also heldenhaft durch die Höhle voller Spinnen und Schleimbatzen. Am Ende des Dungeons wartet noch eine große Spinne auf euch, die ihr erledigen müsst, um Finnas am Boden liegend aufzufinden. Der Mann hat zwei von den Kleinen, Snowbell und Sunbeam beim Namen, retten können. Allerdings war er wohl nicht sonderlich geschickt und hat sich bei dem Vorhaben am Fuß verletzt, was auch erklärt, warum er am Boden liegt.

Zu eurer Überraschungen sind die "Kleinen" keine Kinder, sondern Spinnen. Er meint, dass ihr die beiden zurück zu seiner Frau Bellethe bringen sollt. Das sollte mit dem neu eröffneten Portal to Surface neben dem Mann kein Problem sein. Auf der anderen Seite des Verletzten ist auch eine große Truhe, die euch mit Beute belohnt. Finnas schafft es von selbst, aus der Höhle zu finden, und verabschiedet sich von euch.

Sprecht hier im Anschluss mit Bellethe, um die Quest abzugeben. Sie erklärt euch noch nebenbei, dass sie es nicht verstehe, warum die Menschen ihre Liebe zu den kleinen, niedlichen Spinnen nicht nachvollziehen können, und bedankt sich großzügig mit einem nützlichen Item eurer Wahl. Bei den tollen Belohnungen fragt man sich aber, wieso die Frau nicht einfach selbst da reingegangen ist. Schließlich ist sie im Besitz von starken verzauberten Rüstungen.

Nach dieser Quest solltet ihr die Stufe 14 bereits erreicht haben und könnt euren Weg zu den Frosted Hills nun sorglos fortsetzen.

Inhaltsverzeichnis:

Inhaltsverzeichnis: