Nachdem es bereits Gerüchte und natürlich auch keine Zweifel um ein neues Spiel rund um Tony Hawk gab, kündigte Activision nun Tony Hawk: SHRED an. Mit Tony Hawk: SHRED versuchen sie neue Wege zu gehen, die etwas an Ubisofts Shaun White Skateboarding erinnern. Somit kann man jetzt nicht mehr nur auf dem Skateboard fahren, sondern die Skateboard-Reihe wurde auch um die Snowboard-Sportart erweitert.

Tony Hawk: SHRED - Skateboard- und Snowboard-Legenden treffen aufeinander

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 1/71/7
Auch die Xbox 360-Version zeigt Cel-Shading.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Und daher geht es nicht mehr nur auf Straßen und Co. zur Sache, auch auf schneebedeckten Abhängen darf man Tricks vollführen. Wieder mit dabei ist der Skateboard-Controller, der vermutlich optional im Bundle mit SHRED erhältlich ist. Das Vorgänger-Spiel versagte in diesem Bereich kläglich, so dass es durchaus etwas überraschend ist, dass Activision weiterhin auf die Technik setzt.

Tony Hawk: SHRED - Erste Screenshots

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (6 Bilder)

Tony Hawk: SHRED - Erste Screenshots

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/7Bild 1/71/7
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Neben Skaterlegende Tony Hawk sind auch Lyn-z Adams Hawkins, Corey Duffel, Sean Malto, David Gonzalez, Geoff Rowley, Stevie Williams und Chaz Ortiz, sowie die Snowboarder Travis Rice, Louie Vito und die olympische Goldmedaillen-Gewinnerin Torah Bright mit dabei.

Erscheinen wird Tony Hawk: SHRED für Wii, Xbox 360 und PlayStation 3 gegen Ende des Jahres. Der Stil scheint in Richtung Cel-Shading zu gehen.

Tony Hawk: SHRED ist für PS3, Wii und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.