Der Download-Titel Tony Hawk's Pro Skater HD könnte der Startschuss für die Rückkehr der Serie in traditionellem Format sein, hofft Josh Tsui, Chef des Entwicklers Robomodo. Die Entscheidung hierfür liegt allerdings bei Activision.

Tony Hawk's Pro Skater HD - Erfolg des Spiels könnte größeres Sequel bedeuten

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/22Bild 21/421/42
Ein DLC-Paket befindet sich schon in Arbeit
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die als Teils des „Summer of Arcade“ erschienene Xbox-Fassung hat sich in der ersten Woche mehr als 120.000 Mal verkauft, weshalb „die Aussicht auf ein volleres Spiel auf jeden Fall auf dem Tisch liegt – es ist nur eine Frage von wann und wie.“ Tsui ist sich sicher, dass das Team mit den notwendigen Ressourcen die Skateboard-Serie wieder zum Ruhm führen kann.

Ein Liebling der Kritiker ist Tony Hawk's HD allerdings nicht unbedingt, wobei Tsui auch von einigen boshaften Reviews spricht. Das Gameplay sollte schließlich ganz den klassischen Spielen entsprechen und fällt deswegen etwas vereinfacht aus. „Wir wussten von vorneherein, dass diesbezüglich einige Kommentare fallen werden, aber es ist nun einmal kein Pro Skater 5, sondern so, wie Pro Skater 1 und 2 waren.“

Hätte man wiederum mehr moderne Elemente eingebracht, hätte man sich die Kritik der anderen Seite anhören müssen, die ganz das klassische Spielgefühl erwartet haben.

Die PC- und PS3-Fassung des Spiels stehen noch aus, ein Termin dafür soll aber bald bekanntgegeben werden.

Tony Hawk's Pro Skater HD ist für Xbox 360, seit dem 28. August 2012 für PS3 und seit dem September 2012 für PC erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.