Activision kündigte Tony Hawk's Pro Skater 5 offiziell an, nachdem bereits bekannt war, dass an einem neuen Spiel der Skateboard-Reihe gearbeitet wird. Hinter dem Projekt steckt Entwickler Robomodo, den Machern von Tony Hawk: Ride, Shred und Pro Skater HD.

Tony Hawk's Pro Skater 5 - Neuer Teil offiziell angekündigt, auch für ältere Konsolen

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuTony Hawk's Pro Skater 5
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 13/141/14
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Erscheinen soll das Spiel "später in diesem Jahr" für Xbox One, PlayStation 4, Xbox 360 und PlayStation 3. Wie von Tony Hawk's Pro Skater 5 natürlich zu erwarten, wird man in dem Spiel unter anderem auch die Skater-Legende Tony Hawk spielen können.

Neu werden Power-ups und sogenannte "Projectiles" sein, die sich während "bestimmten Missionen" verschießen lassen. Game Informer beschreibt das so: "Einige der Levels laden euer Skateboard mit Level-spezifischen Power-ups auf, wenn sie abgeschlossen werden. Ein Beispiel: ein von uns gespielter Level hatte eine Reihe an elektrifizierten Kabeln auf den Dächern der aufeinanderfolgenden Gebäude. Grindet man an diesen, so wird euer Skateboard aufgeladen, wodurch es etwas schneller wird."

Ein anderes Power-up gebe dem Skater mehr "Ramming Power", was nützlich sei, wenn man etwa eine Mission abschließen wolle, in der man einen Pool voller aufblasbarer Objekte aufräumen oder einen Fußball durch ein Tor schießen muss. Die neun Level verfügen jeweils mindestens über ein oder zwei Power-ups.

Ansonsten verspricht man neben diversen Mehrspieler-Modi insgesamt neun Levels, wobei alle Ziele darin nicht "Story-basiert" ausfallen sollen.

Tony Hawk's Pro Skater 5 ist für PS4, Xbox One, seit dem 13. November 2015 für PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.