Activision setzt nach wie vor auf ältere Konsolen und bringt unter anderem ebenso das kürzlich angekündigte Tony Hawk's Pro Skater 5 für die Xbox 360 und PlayStation 3 heraus – neben Xbox One und PlayStation 4.

Tony Hawk's Pro Skater 5 - Kein Multiplayer auf Xbox 360 und PlayStation 3

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuTony Hawk's Pro Skater 5
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 13/141/14
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das zu Lasten eines Features, das auf den beiden betagten Konsolen gänzlich fehlen wird: die Online-Funktionalität. Diese wird somit nur auf der Xbox One und PlayStation 4 verfügbar sein, wobei Activision einen "nahtlosen Online-Mehrspieler" verspricht, in dem man gegen Spieler aus aller Welt antreten kann.

Activision gab noch keine Details heraus, warum auf den Mehrspieler verzichtet wird. Denkbar wären unter anderem technische Gründe oder aber der Mehraufwand, der betrieben werden müsste.

Erscheinen wird Tony Hawk's Pro Skater 5 im Laufe des Jahres für besagte Plattformen. Natürlich wird man wieder die titelgebende Skater-Legende Tony Hawk spielen können. Neu werden Power-ups und sogenannte "Projectiles" sein.

In den Levels lädt sich das Skateboard mit Level-spezifischen Power-ups auf, wenn sie abgeschlossen werden. Beispielsweise gibt es einen Level mit elektrifizierten Kabeln auf den Dächern der aufeinanderfolgenden Gebäude. Grindet man an diesen, so wird das Skateboard aufgeladen, wodurch es etwas schneller wird.

Bilderstrecke starten
(35 Bilder)

Tony Hawk's Pro Skater 5 ist für PS4, Xbox One, seit dem 13. November 2015 für PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.