Konnte Lara Croft in den 90er Jahren noch die Männerherzen im Sturm erobern, wurde es in den letzten Jahren immer ruhiger um den virtuellen Männertraum. Aber nicht etwa, weil Lara Cellulite bekommen hätte, sondern weil die Abenteuer immer eintöniger und langweiliger wurden. Vor einiger Zeit bestätigte Eidos, dass man das Tomb Raider-Franchise komplett umpolen möchte. Auch Lara soll sich etwas verändern.

Tomb Raider - Nachfolger: Open World und erste Artworks

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 82/851/85
Alle Artworks gibt es nach dem Klick auf dieses Bild.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Das Magazin gamersyde.com, das in der Vergangenheit bereits wahrheitsgemäße Aussagen treffen konnte, berichtet über ein neues Tomb Raider. Demnach soll sich die unerfahrene Lara Croft auf einem Forschungsschiff befinden, das von einem heftigen Sturm zerstört wird. Kurz danach findet sich Lara am Strand einer mysteriösen, verwüsteten Insel wieder. Lara entdeckt seltsame Zeichen von Ureinwohnern und geht der Sache auf den Grund.

Die Spielwelt soll ähnlich wie Grand Theft Auto frei erkundbar sein, in der Lara allerlei fieser Kreaturen und Geheimnisse entdecken kann. Lara selbst wird am Anfang unerfahren sein und im Spielverlauf zur Heldin aufsteigen. Ebenso sollen Wetter und natürliche Ereignisse eine große Rolle spielen. Auch die Interaktion mit der Umgebung während den Kämpfen soll den Ablauf abwechslunsgreicher gestalten. Weitere Informationen sind noch nicht bekannt.

Tomb Raider - Artworks von neuem Tomb Raider

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (3 Bilder)

Tomb Raider - Artworks von neuem Tomb Raider

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 82/851/85
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Tomb Raider: Underworld ist für DS, PC, PS3, Wii, Xbox 360 und seit dem 01. Dezember 2008 für PS2 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.