Toby Gard hat gut Lachen, denn mit der Archäologin Lara Croft erschuf er eine der bekanntesten und erfolgreichsten Spieleheldinnen aller Zeiten. Als Toby Gard vor langer Zeit Entwickler Core Design nach dem ersten Tomb Raider-Abenteuer verließ, arbeitete er an dem Spiel Galleon für die Xbox. Erst einige Zeit später ging er zu Entwickler Crystal Dynamics, die die Tomb Raider-Marke übernommen haben.

Seitdem entwickelte er fleißig die Tomb Raider-Spiele mit und arbeitete unter anderem an Tomb Raider Legend. Laut diverser amerikanischer Meldungen hat Toby Gard Crystal Dynamics verlassen, um künftig als selbstständiger Berater für verschiedene Projekte zu dienen.

Gard hatte zuletzt bei Crystal Dynamics an einem noch nicht angekündigten Projekt mitgearbeitet. Unbekannt ist, ob der Wegfall von Gard Einfluss auf das neueste Tomb Raider-Spiel haben wird. Es ist sogar davon auszugehen, dass er nicht an dem Projekt beteiligt war. Immerhin plant Eidos bzw. jetzt Square Enix einen Reboot des Tomb Raider-Franchises. Warum Gard dem Studio den Rücken kehrt, ist nicht bekannt.

Hot or Not

- Wählt das heißeste Spiele-Babe
Voting startenKlicken, um Voting zu starten (145 Bilder)

Tomb Raider: Underworld ist für DS, PC, PS3, Wii, Xbox 360 und seit dem 01. Dezember 2008 für PS2 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.