Crystal Dynamics lüftet endlich das Geheimnis um die neue Sprecherin von Lara Croft im Tomb Raider-Reboot. Ausgewählt wurde die britische Schauspielerin Camilla Luddington.

Tomb Raider - Synchronsprecherin für die neue Lara Croft enthüllt

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuTomb Raider
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 129/1301/130
Camilla Luddington übernimmt auch die Motion-Capture-Aufnahmen, etwa für die Zwischensquenzen im Spiel
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Zuletzt wurde Laras Stimme im englischen Original von Keeley Hawes gesprochen, die in Tomb Raider: Legend, Anniversary, Underworld und dem Download-Titel Guardian of Light in die Rolle der Archäologin schlüpfte.

Für die neue Lara, die im Spiel erst 21 Jahre alt ist, braucht es dann aber doch eine etwas jüngere Stimme, die Crystal Dynamics nach einer internationalen Suche in der 29-jährigen Camilla Luddington gefunden hat. In einer Premiere für die Serie wird sie dabei nicht nur die Stimme für Lara sein, sondern sie auch in den Motion-Capture-Aufnahmen verkörpern.

Bekannt ist Luddington etwa durch den TV-Film William & Kate, in der sie Kate Middleton verkörperte, oder die Serie Californication mit David Duchovny. In der kommenden fünften Staffel der US-Serie True Blood wird sie ebenfalls mitspielen.

Man darf gespannt sein, wer in der deutschen Fassung die Zusage bekommt. Die letzten Spiele wurden hierzulande allesamt mit Marion von Stengel synchronisiert, doch passt ihre Stimme noch zur neuen Lara? Sagt uns eure Meinung in den Kommentaren.

Tomb Raider ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.