Einige weitere Einzelheiten zum Tomb-Raider-Reboot sind ans Tageslicht gekommen. Darunter auch, dass Lara eine komplett neue Stimme bekommen wird. Wer ihr diese Stimme verleihen wird, ist jedoch noch nicht bekannt.

Tomb Raider - Lara wieder mit neuer Stimme, weitere Info-Häppchen

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 126/1291/129
Bis ein erster Trailer erscheint, wird wohl noch viel Zeit vergehen
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Karl Stewart von Crystal Dynamics bestätigte das über Twitter. Die bisherigen Sprecher Shelly Blond, Judith Gibbins, Jonell Elliott und Keeley Hawes (zuletzt in Tomb Raider: Underworld), sind also auszuschließen.

In einem aktuellen Podcast mit den Entwicklern wird ebenfalls darüber gesprochen. Noch habe man sich nicht darauf festgelegt und ist somit noch auf der Suche nach der passenden Stimme. Im Vordergrund stehe momentan erst einmal die Spielerfahrung selbst. Ob auch in der deutschen Version eine neue Sprecherin gewählt wird, bleibt abzuwarten.

In den Rätseln im Spiel wird die neue Physik-Engine eine große Rolle spielen. Dadurch sollen mehrere Lösungsmöglichkeiten verfügbar sein. Auch Wasser spielt dabei eine wichtige Rolle, allerdings steht noch nicht fest, ob Lara letztendlich überhaupt schwimmen und tauchen kann.

Quicktime-Events sollen sich an der eigentlichen Steuerung orientieren und keine zufälligen Kombinationen sein. Die Engine ist dieselbe, die seit Tomb Raider: Legend verwendet wird, allerdings stark modifiziert.

Momentan wird auch der erste Trailer zusammengestellt, für den es folgenden Termin gibt: "When it's ready"

Tomb Raider - Offizielle Wallpaper

Klicken, um Bilderstrecke zu starten (3 Bilder)

Tomb Raider - Offizielle Wallpaper

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/4Bild 126/1291/129
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Tomb Raider ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.