Überraschend veröffentlichte Square Enix den Klassiker Tomb Raider für iOS-Geräte. Für gerade einmal 89 Cent und 294 MB freien Speicherplatz könnt ihr die pixeligen Zeiten wieder auferstehen lassen und Lara Crofts erstes Abenteuer bestreiten.

Tomb Raider - Klassiker jetzt auch für iPhone und iPad

alle Bilderstrecken
Weitere Bilder zuTomb Raider
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/2Bild 129/1301/130
Hier waren Laras Rundungen noch eckig.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Die Steuerung wurde natürlich entsprechend an Touchscreens angepasst, ebenso wie die Auflösung, doch ansonsten soll es keinerlei Veränderungen bzw. Verbesserungen geben. Entsprechend falle die Original-Erfahrung herausfordernd aus.

Genaue Angaben zur benötigten Hardware macht Square nicht, außer, dass die App für das iPhone 5 optimiert wurde. Zudem benötigt man zwingend iOS 7 - wer noch eine ältere Version hat, wird Tomb Raider nicht spielen können.

Sollte das Spiel Erfolg haben, dann ist sicherlich mit weiteren Veröffentlichungen der Reihe zu rechnen. Technisch stellt dies zumindest kein Problem dar, zumal bereits Lara Croft and the Guardian of Light für iPhone und Co. erhältlich ist.

Ein Gameplay-Video könnt ihr euch folgend anschauen. Das Original erschien 1996 für die PlayStation, PC und Sega Saturn. In dem Action-Adventure muss man das Artfakt Scion finden, das Jahrtausende zuvor in drei Teile gesplittet wurde, die sich wiederum jeweils weltweit an verschiedenen Orten befinden.

24 weitere Videos

Tomb Raider ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.