Erst vorgestern ist das neue Tomb Raider nach langer Wartezeit erschienen, schon werden die ersten DLCs angekündigt. Nummer 1 ist dabei das Paket "Caves & Cliffs", das allerdings nicht die Kampagne, sondern den Online-Multiplayer erweitert. Enthalten sind darin drei brandneue Karten, die in jedem der verfügbaren Modi gespielt werden können. Der Haken am DLC ist aber, dass er zunächst zeitexklusiv für die Xbox 360 bleibt und sich PlayStation- und PC-Jünger gedulden müssen.

Tomb Raider - Erster Multiplayer-DLC zeitexklusiv für Xbox 360

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/16Bild 114/1291/129
Wer noch nicht genug geballert hat, darf sch bald Nachschub für den Multiplayer kaufen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Wer sich Tomb Raider für die Xbox 360 gekauft hat (oder noch kaufen wird), kann "Caves & Cliffs" ab dem 19. März für 400 Microsoft-Punkte, also knapp 5€, vom Xbox Live Marktplatz herunterladen. Wann der DLC auch für die anderen Plattformen veröffentlicht wird, steht allerdings aktuell noch in den Sternen.

Die drei neuen Karten, die im Paket enthalten sind, hören auf die Namen Scavenger Caverns, Cliff Shantytown und Burning Village - zu den ersten beiden gibt es auf dem offiziellen Blog zum Spiel zwei Teaser-Bilder.

Wer sich noch unsicher ist, ob Tomb Raider einen Kauf wert ist oder nicht, der klickt am besten in unseren Tomb-Raider-Test hinein und erfährt dort auf einen Blick, wieso jemand hellauf begeistert war. Nur so viel sei gesagt: So gut schnitt lange kein Spiel mit Lara mehr ab.

Tomb Raider ist für PC, PS3 und Xbox 360 erschienen. Jetzt bei Amazon kaufen.