Der erste kostenlose Patch für Tom Clancy's The Division hält für euch als Agenten so einige neue Features bereit. Dazu zählt auch dieser neue Zeitvertreib, der euch auch noch fette Beute machen lässt: Die Jagd nach der Nachschublieferung. In diesem Guide erfahrt ihr, wie eine solche Nachschublieferung abläuft. Außerdem geben wir euch Tipps, wie ihr euch verhalten solltet, um die Kiste zu ergattern.

Tom Clancy's The Division - Underground Trailer E3 201618 weitere Videos

The Division: Wie läuft eine Nachschublieferung ab?

Die Nachschublieferungen werden jede Stunde durchgeführt. Nach der Ankündigung, dass eine solche Lieferung im Anflug ist, habt ihr 5 Minuten Zeit bis die Kiste wieder verschwindet. Ihr solltet daher schnell sein. Jedoch wird die Nachschublieferung bewacht. Es warten mindestens ein benannter Boss-Gegner und 5 weitere goldene Gegner auf euch. Ihr habt also durchaus mit einer starken Gegenwehr zu kämpfen.

The Division - Supply Drops: Nachschublieferung

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublendenBild 1/3Bild 111/1131/113
Auf eurer Karte könnt ihr den Status und die Position der Nachschublieferung bei Tom Clancy's The Division einsehen.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken

Ihr braucht übrigens keinen Helikopter zur Abholung dieser Items zu rufen, wenn ihr die Beute aus der Kiste bekommen habt. Bei dem Inhalt handelt es sich nämlich um nicht kontaminierte Gegenstände, die außerdem nicht geborgen werden müssen. Hier könnt ihr zum Teil einen richtig guten Fang machen. Es können unter anderem auch Set-Items darin sein, die euch für die neuen Ausstattungsgarnituren nützlich sein können.

Nachschublieferung: Mit diesen Tipps bekommt ihr den Inhalt der Nachschubkiste

  • Sobald die Information erscheint, dass ein Helikopter mit einer Nachschublieferung unterwegs ist, solltet ihr schnell sein und zu dem Punkt hinlaufen. Auf eurer Karte lässt sich sowohl die Position der Nachschublieferung als auch der aktuelle Status einsehen, also ob die Lieferung bspw. schon gelandet ist oder ob bereits ein anderer Spieler an ihr dran ist.
  • Die beste Chancen an die Kiste heranzukommen, bietet sich, wenn ihr in der Gruppe agiert. Der Schwierigkeitsgrad liegt nämlich darin, die Zeit für das Öffnen der Kiste zu haben und sich dann auch noch die Gegner vom Leib zu halten. Das Öffnen allein braucht nämlich mindestens 5 bis 8 Sekunden, in denen ihr euch nicht verteidigen könnt.
  • Versucht, die Gegend im Vorfeld zu säubern, wenn sich schon andere Spieler oder auch NPC's in der Nähe befinden.
  • Versucht außerdem, die Gegner im Kampf von der Kiste wegzulocken, indem ihr euch Stück für Stück fortbewegt, damit einer eurer Teammates an die Nachschubkiste herangelangen und sie looten kann.
  • Das Weglocken kann auch noch anderweitig nützlich sein: So könnt ihr die Feinde einzeln vernichten, um nicht die breite Masse auf euch zu ziehen.
  • Glücksfall: Manchmal bekämpfen sich die einzelnen Clans untereinander. Das kann auch der Fall sein, wenn sie eigentlich die Nachschublieferung bewachen. Nutzt diesen Moment und schießt nicht. Schleicht euch stattdessen von hinten an die Kiste heran und lootet sie schnell. Schnappt euch die Beute und verschwindet dann so schnell wie möglich. Gebt aber Acht: In der Dark Zone verfolgen euch die Gegner; normalerweise, bis sie euch finden. Versteckt euch also, sucht einen Ausgang aus der Dark Zone oder nehmt euch eine gute Deckung und verteidigt euch. → Ähnlich kann der Fall übrigens sein, wenn eine andere Gruppe Spieler an die Kiste heran will. Solltet ihr allein unterwegs sein, könntet ihr auch hier einen günstigen Moment abwarten und ihnen die Kiste vor der Nase wegschnappen. Allerdings lautet auch hier die Devise: Haut bloß schleunigst ab.

The Division - Supply Drops: Nachschublieferung

alle Bilderstrecken
Wischen für nächstes Bild, klicken um Infotext ein- / auszublenden2 Bilder
Für das Öffnen der Kiste der Nachschublieferung müsst ihr einige Sekunden einberechnen, in denen ihr euch nicht verteidigen könnt.
mehr Bildersteckenalle Bilderstrecken